Was ist der Hauptunterschied zwischen Mikrodiensten und Webdiensten?


Antwort 1:

Grundlagen von Microservices und Web Services

- Sowohl Microservices als auch Web Services sind Anwendungsentwicklungsarchitekturen zum Erstellen und Bereitstellen von Softwareanwendungen, unterscheiden sich jedoch in ihrem Entwicklungsstil. Microservices sind eine Softwareentwicklungsarchitektur, die eine Anwendung als Sammlung lose gekoppelter Module strukturiert. Es kann als eine schlanke serviceorientierte Architektur (SOA) angesehen werden. Webdienste hingegen sind eine über das Netzwerk zugängliche Schnittstelle zur Anwendungsfunktionalität, mit deren Hilfe die Funktionalität einer Anwendung einer anderen Anwendung zugänglich gemacht werden kann. Ein Webdienst ist eine Anwendung, auf die über ein Netzwerk mithilfe einer Kombination von Protokollen wie HTTP, XML, SMTP oder Jabber zugegriffen wird.

Architektur von Microservices und Web Services

- Microservices, auch als Microservice-Architektur bekannt, sind Architekturstile, die sich hauptsächlich nach den Geschäftsfähigkeiten und -prioritäten richten. Dies ist ein Ansatz zur Modularisierung von Software, bei dem große Systeme in kleine Module unterteilt wurden, um die Implementierung, das Verständnis und die Weiterentwicklung der Software zu erleichtern. Web-Services hingegen stellen ein neues Architekturparadigma von Anwendungen dar, das als schlanke serviceorientierte Architektur angesehen werden kann. Es handelt sich um eine Interoperabilitätsarchitektur, die die Elemente eines Webservices-Netzwerks identifiziert, die zur Gewährleistung der Interoperabilität zwischen Webservices erforderlich sind.

Funktion

- Microservices sind kleine, autarke kleine Dienste oder Anwendungen, die zur Lösung von Problemen bei großen Systemen entwickelt wurden. Die Systeme sind in kleine Module unterteilt, um die Implementierung, das Verständnis und die Entwicklung der Software zu erleichtern. Damit können Sie unabhängig an diesen Modulen arbeiten, die Sie dann testen und bereitstellen können. Ein Webservice ermöglicht eine schnellere und einfachere Integration von Anwendungen als je zuvor. Es ermöglicht die direkte Interaktion von Anwendung zu Anwendung mithilfe von Internetprotokollen und -standards und reduziert so die Kosten für E-Business.

Struktur von Microservices und Web Services

- Microservices ist ein Architekturstil, der sich nach den Geschäftsfunktionen richtet und in einen Webdienst integriert werden kann. Bei Microservices kann es sich jedoch um jeden Dienst handeln, der als unabhängige Funktion mit einer eigenen Datenbank implementiert und unabhängig voneinander bereitgestellt werden kann. Ein Webdienst fungiert als Abstraktionsschicht, die die plattform- und programmiersprachenspezifischen Details des tatsächlichen Aufrufs des Anwendungscodes voneinander trennt. Dies ist eine Art der API-Darstellung über HTTP. Dies ist ein Dienst, den eine Anwendung einer anderen Anwendung anbietet, auf die über das World Wide Web zugegriffen werden kann.

Microservices vs. Web Services: Vergleichstabelle

(Quelle des Bildes - Differenz zwischen Endotnet)

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Website: differencebetweendotnet / technology / difference-between-microservices-and-web-services /


Antwort 2:

Microservices sind kleine eigenständige Dienste, die zusammenarbeiten, während Webdienste alle Dienste sind, die im Internet verfügbar sind und mit Standard-Internettechnologien erstellt wurden. Microservices sind eine Reihe kleiner Dienste oder eigenständiger Anwendungen, mit denen die Probleme großer Systeme gelöst werden sollen.

Sie suchen die besten Microservices Online-Schulungen, Visualpath ist das beste Online-Schulungsinstitut in Hyderabad. Derzeit bieten wir Microservices Online-Schulungen mit hochqualifizierten Fakultäten und Laboreinrichtungen mit Echtzeitprojekten an. Kontaktieren Sie uns +91 9989971070.