wie man einen Garnelentank macht


Antwort 1:

Hallo!

Ich bin kein Profi, sondern ein begeisterter Fischhalter. Ich habe auch Erfahrung mit Garnelen und Neritschnecken. Ich hatte Kirschgarnelen und jetzt schwarze Rilishrimp in meinem Frischwassertank zusammen mit meinen Guppys.

Ich würde hier nur über meine persönlichen Erfahrungen schreiben und nicht über gegoogeltes Wissen. Garnelen und Schnecken sind wirklich coole Kreaturen. Ich liebe sie in meinem Tank.

Wenn Sie einen Tank nur mit Garnelen warten möchten, ist ein 10-Gallonen-Tank zunächst eine gute Größe.

Überspringen Sie zunächst nicht das Radfahren des Tanks. Ein Aquarium Cyling dauert in der Regel 1–2 Monate. Abhängig von Ihrer Fahrradmethode.

Nach diesem ersten entscheidenden Schritt entscheiden Sie sich für das Substrat, das Sie verwenden möchten. Meine persönliche Meinung ist, dass es für tropische Fische besser ist, einen bepflanzten Tank zu haben, um glücklich zu sein. Dafür müssen Sie ein Substrat wählen, das für den Anbau von Pflanzen geeignet ist.

Wenn Sie Anfänger sind oder nicht viel ausgeben möchten, entscheiden Sie sich für einfache Pflanzen, für die kein CO2-Setup erforderlich ist. Pflanzen wie Anubien können Sie einen Baum oder Teppich aus Java-Moos erstellen. Habe Moosbällchen etc.

Filter sind ein Muss. In meinem Tank habe ich zwei Filter. Ein oberer Kraftfilter und ein Schwammfilter, der auch als Luftblasenstrahler zur Sauerstoffanreicherung des Wassers fungiert.

Heizungen sind wichtig, um die richtige Temperatur aufrechtzuerhalten. Ich lebe in Neu-Delhi, Indien, daher wird hier nur im Winter eine Heizung benötigt. Sie können es gemäß der Temperatur in Ihrem Geobereich haben.

Als nächstes wählen Sie die Pflanzen und Dekorationen und dekorieren Sie Ihren Tank, wie Sie möchten. Habe viele Höhlen, verstecke Räume und Garnelentunnel. Garnelen lieben sie und würden auch während der Brutzeit helfen.

Füllen Sie Wasser ein und überprüfen Sie die Wasserparameter.

Lassen Sie ein gutes LED-Licht an Ihrem Tank befestigen. Dies ist wichtig für das Wachstum und das Überleben der Pflanzen im Tank.

Garnelen hineinlegen…

und du bist gut zu gehen. Hoffe das hilft!

Genieße das Bild meiner Garnelen unten :) und eines oben.


Antwort 2:

Um einige der anderen Antworten zu ergänzen - dies ist mein RCS-Panzer. Standard 10 Gallonen, viele Pflanzen, ein interner Tauchfilter, der Schaum am Einlass hat (aber ich stimme zu, dass ein Schwammfilter großartig für Garnelen ist, das war nur etwas, das ich zur Hand hatte und in das ich auch noch Schaum geben konnte um zu verhindern, dass Babys angesaugt werden.)

Wie Sie an denjenigen sehen können, die oben kopfüber hängen, lieben Garnelen auch schwimmende Pflanzen (Frogbit wurde erwähnt, dies ist zufällig Salvinia (Wasserflitter)) - sie mögen so ziemlich jede Art von schwimmender Pflanze sowie normale Pflanzen .)

Sie sind nicht besonders pingelig in Bezug auf Temperatur oder pH-Wert, aber sie vertragen Ammoniak oder Nitrite nicht gut. Sie können in der Tat auch eine Art Frühwarnsystem in einem normalen Aquarium sein, weil ihre Toleranz für Probleme mit der Wasserqualität so viel geringer ist als die der meisten Fische.

Ein Problem, das Jeroen angesprochen hat, ist, dass in einem bepflanzten Becken ohne Fisch kleinere Kreaturen entstehen können, die für Garnelen schädlich sind - nämlich weiße Planarien (die zappeligen Detrituswürmer sind in Ordnung, sie sind gut für das System und nicht stört die Garnelen, soweit ich das beurteilen kann.) Ich hatte einmal einen Befall mit weißen Planarien in diesem Becken - die Pflege war ein Teil der sehr sorgfältigen Anwendung von 'No-Planaria' (die auch Schnecken töten wird, nahm ich heraus die meisten von ihnen vor der Verwendung), und der andere Teil wird jetzt durch das häufige Laichen meines Paares gepfefferter Kerne in dem Tank gegenüber diesem bereitgestellt.

Kann ein paar jugendliche Kerne als graue Unschärfen erkennen, halten sie für Bilder nicht still. Ich schlüpfe immer ein paar in einen separaten Behälter und lege sie dann mit den geschlüpften Garnelen hinein (es gibt auch einige Geistergarnelen darin, die selbst die lebensfähigen Cory-Eier glücklich fressen, bevor sie schlüpfen) und lasse sie dort herauswachsen bis sie groß genug sind, um in andere Häuser zu gehen.

Ich weiß nicht, dass ich Guppys als Begleiter von Garnelen nehmen würde - sie werden definitiv keine ausgewachsenen lebenden Garnelen essen, aber wenn man bedenkt, wie schnell sie kleinere Dinge wie Mückenlarven schnappen, werden sie wahrscheinlich Babygarnelen essen auch. Endler könnten klein genug sein, um die Babys nicht zu essen. Ich weiß es nicht, da ich Endlers selbst nie behalten habe. Aber eine andere Überlegung könnte Zwerg- oder Zwergkerne sein.


Antwort 3:

Rote Kirschgarnelen sind ziemlich einfach zu halten und Sie brauchen nicht einmal viel Platz. Sie sind ziemlich anpassungsfähig an die Temperatur, obwohl ich festgestellt habe, dass unter 20 ° C nicht viel gezüchtet wird. 23c scheint gut für sie und für meine Energierechnung zu sein.

Die Bioladung dieser Tiere ist gering, so dass Sie sogar auf das Radfahren verzichten können, das für die Fischhaltung unerlässlich ist, und in den ersten Wochen nur ein paar zusätzliche Wasserwechsel vornehmen können.

Filtration, am besten etwas mit einem leichten bis mäßigen Fluss haben. Und der Filtereinlass muss entweder mit einem Schwamm oder einem feinen Edelstahlgewebe geschützt werden (siehe ebay).

Dekor kann das sein, was Sie gerne sehen. Die Garnelen werden nichts dagegen haben, solange es einige Verstecke zum Häuten gibt. Sie genießen einige feine Pflanzen, um durch zu stöbern.

Was Spaß machen kann, ist, eine Walstad-Methode auszuprobieren, die jedoch etwas größer ist, z. B. 10 Gallonen.

Einige Warnungen: 1. Garnelen sind nicht die effizientesten Atemgeräte. Wenn es also wärmer wird oder Sie mit CO2 für Ihre Pflanzen arbeiten, ist es wichtig, dass keine Oberflächen aufspritzen.

2. Garnelen reagieren empfindlich auf Chemikalien. Vermeiden Sie daher Lufterfrischer, Insektensprays und ähnliche Produkte im selben Raum wie der Tank

3. Kupfer ist für Invertierungen tödlich.

4. Sie können Nematoden und Detrituswürmer in den Tank bekommen. Einige davon können ein Problem sein. Ein paar Endler oder Guppys können sich darum kümmern und sie sind garnelensicher.


Antwort 4:

Verwenden Sie einen Schwammfilter, der von einer Luftpumpe angetrieben wird. Dadurch wird verhindert, dass Garnelen möglicherweise durch Ansaugen in einen Pumpeneinlass verletzt werden, und der Schwamm gibt ihnen eine große Fläche, auf der sie Biofilm weiden lassen können.

Sie können schwimmende Pflanzen wie Frogbit in Betracht ziehen, je nachdem, wie viel Licht Ihnen zur Verfügung steht. Schwimmende Pflanzen werden nicht durch das Kohlendioxid im Wasser begrenzt, und Garnelen werden es lieben, auf den Wurzeln zu grasen.

Pflanzen mit großer Oberfläche wie Java-Moos, Marimo-Moosbällchen oder Subwassertang sind auch etwas, das Ihre Garnelen genießen werden.


Antwort 5:

Den Tank richtig fahren. Verwenden Sie zum Schutz des Einlasses einen Kanister oder einen anderen Filter mit Schwammaufsatz. Verwenden Sie eine anständige Heizung, um den Tank warm zu halten. Führen Sie routinemäßige Wasserwechsel durch, um die Nitrate niedrig zu halten. Verwenden Sie pflegeleichte Pflanzen wie Anubien, Java-Farne und Moos, Buce usw. Die Auswahl der Pflanzen hängt von Ihrer Beleuchtung ab und davon, ob Sie CO2 und / oder ein anderes System mit hohem Nährstoffgehalt und hohem Lichtgehalt verwenden möchten.

Das ist alles. Sie sind sehr leicht zu halten, aber sie bevorzugen definitiv eine gute Wasserqualität und einen Mangel an aggressiven Panzerkameraden, die sie oder jugendliche Nachkommen fressen könnten.

Persönlich würde ich keine Schnecken halten, die sich im Süßwasser vermehren können, sondern bei Süßwasser-Neriten bleiben.


Antwort 6:

Ja. Nagel- und Rotkirschgarnelen können zusammengehalten werden. Versuchen Sie, ein natürlich gepflanztes Aquarium zu erstellen. Einige Moose können im Aquarium aufbewahrt werden. Damit Sie weniger Futter für rote Kirschgarnelen und Schnecken benötigen, fressen Sie totes Blatt der Pflanze und Ihr Aquarium bleibt sauber. Die Heizung hängt von Wetter und Temperatur ab. Ich benutze keine Heizung. Sie können mein Aquarium in diesem Vedio sehen.