wie man schlaffen Schwanz repariert


Antwort 1:

Ganz einfach, was los ist. Ich hatte dieses Problem für 10 Jahre. Ich bin dankbar, dass meine Frau mich wegen dieses Problems nicht verlassen hat und an meiner Seite stand. Ich habe versucht, Nahrungsergänzungsmittel aus dem Reformhaus zu kaufen, um harte Erektionen zu bekommen. Ich habe Cremes verwendet. Ich habe alle Arten von ED-Selbsthilfebüchern und -videos gekauft. Meine Frau trug heiße Dessous, Strings und Heels. Ich habe versucht, einen Therapeuten aufzusuchen. Ich bereute meine Sünden und betete zu Gott. Keines der oben genannten hat funktioniert. Ich musste mein Leben sehr genau betrachten und nach einer Lösung suchen. Ich hatte ein Geheimnis, von dem ich dachte, es sei nie ein Problem. Ich schaute es von außen an und sah, dass es eine Sucht war, wie jemand, der drogenabhängig ist. Mein Problem war PORNO !!!! und davon machte es mich geil und masturbierte. Seit 10 Jahren !!! Ich schaute mir Pornos an und masturbierte und als ich anfing, brauchte ich 20 bis 30 Minuten, um zu ejakulieren. Jetzt kann ich in ungefähr 30 Sekunden hart werden und ejakulieren. Ich würde 3 bis 4 mal am Tag / 5 bis 6 Tage die Woche masturbieren. Das Internet, insbesondere auf unserem Android-Handy, macht es einfach, darauf zuzugreifen. Also, wenn ich Sex hatte, wurde ich hart, mach es mit meiner Frau und BOOM! ein platter Reifen in 5 bis 10 Minuten. Ich würde versuchen, es zu streicheln, versuchte alles, um es wieder aufzurichten. das war's! Fertig für den Tag. Aber lustig ist, dass ich später auf die Toilette gehen und mein Handy ausbrechen und Pornos schauen könnte. Ich könnte hart werden und masturbieren und in weniger als einer Minute ejakulieren. WARUM??? Ich bin kein Wissenschaftler oder Arzt, aber Masturbation ist die häufigste Ursache für erektile Dysfunktion bei 90% aller Männer, die ich glaube. Hier ist der Deal. Die ganze Idee der Masturbation ist es, so schnell wie möglich Zufriedenheit und Vergnügen zu bekommen. Auch wenn Sie lesen, ist der Penis kein Muskel. Es ist! Wenn nicht, warum können Sie es dann wie einen Muskel beugen? Alles, was an Ihrem Körper hängt, ist ein Muskel. Schau es dir so an. Machen Sie Bizeps-Locken mit schweren Gewichten 3 bis 4 Mal am Tag für 5 bis 6 Tage pro Woche. Versuchen Sie nun, jeden Tag ein Bizeps-Training durchzuführen. Sag mir was passiert? Ihr Bizeps ist so schwach und müde, dass Sie Ihr Training nicht durchführen können. Genau das passiert mit Ihrem Penis. Beim Masturbieren ist sein Problem, dass sein Penis so schwach und müde ist. Ich glaube, das ist das Problem eines jeden Mannes. Aber als Männer schämen wir uns zuzugeben, dass wir masturbieren. Ich wollte es nie zugeben. WIE ZU HEILEN !! Verstehe, dass du nicht rückgängig machen kannst, welchen Schaden dein Penis durch Masturbieren in 1 Monat angerichtet hat.! SCHRITT 1: NICHT MEHR PORNO Dies ist ein wichtiger Schritt !! wirf es weg! SCHRITT 2: MASTUBIEREN BEENDEN SCHRITT 3: MASTUBIEREN DURCH PHYSIKALISCHE AKTIVITÄT ERSETZEN. SCHRITT 4: BEKÄMPFEN SIE ES, WENN SIE DEN DRING AUF MASTURBATE ERHALTEN. Auf diese Weise heilen Sie jede Sucht. Sie müssen einen persönlichen Kampf führen. SCHRITT 5: MACHEN SIE PENIS-ÜBUNGEN, SIE KÖNNEN STUFF IM NETZ FINDEN. PC / KEGEL-ÜBUNGEN helfen beim Wiederaufbau der Muskulatur in Penis. SCHRITT 6: Sehen Sie sich Ihre Frau an, während Sie die Frau in den PORNO-VIDEOS betrachten. FANTASISIEREN SIE ÜBER IHRE FRAU. Dies hilft viel. (Psychologie) SCHRITT 7: RELIGION HILFT IHNEN NICHT. SIE MÜSSEN SICH SELBST HELFEN. SCHRITT 8: SCHRAUBEN SIE NICHT MIT DEN NATÜRLICHEN PROZESSEN IHRES KÖRPERS !!! SEX BEDEUTET, MIT DEM GEGENÜBER SEX ZU SEIN. NICHT DEINE HAND. So habe ich mich geheilt. Wie gesagt, es hat keinen Monat gedauert. Es dauerte ungefähr 5 Monate, bis ich mich selbst geheilt hatte. Jetzt kann ich so lange durchhalten, wie ich will. Haben Sie Sex, 2 oder 3 Sitzungen in einer Nacht und werden Sie hart. Und eine andere Sache, verwenden Sie keine Medikamente, um erektile Dysfunktion zu heilen! AUF KEINEN FALL! Das sind Viagra, Cialis und Levitra. Es gibt Drogen !! Sie arbeiten zuerst. Aber Ihr Körper gewöhnt sich mit der Zeit daran und auf lange Sicht müssen Sie die Dosierung erhöhen, um den gleichen Effekt zu erzielen, mit dem Sie begonnen haben. Plus es gibt schlimme Nebenwirkungen. Aus diesem Grund habe ich verschwommenes Sehen und bekam Leberschmerzen, weil ich diese Medikamente einnahm, nur um festzustellen, dass ich meine Leber korrodierte, weil ich diese Medikamente genommen hatte. Halten Sie sich an alle oben genannten Schritte und vertrauen Sie mir. Sie werden darüber hinwegkommen. Doktor wird auch nicht helfen! oben wird helfen


Antwort 2:

Nein, mit dir ist nichts los. Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Ihr Mann möglicherweise nicht in der Lage ist, eine Erektion zu erreichen oder aufrechtzuerhalten. Stress ist eine RIESIGE Ursache dafür. Wenn Ihre Familie unter viel Stress steht oder wenn er viel Stress hat, kann dies leicht die Ursache sein. Er sollte einen Arzt aufsuchen. Seine Probleme können psychischer oder physischer Natur sein und es gibt eine Reihe von Möglichkeiten für ihn, die Ursachen anzugehen. Keine der "Ursachen" sind Sie oder Ihre Attraktivität (oder ein Mangel daran).

Sagen Sie ihm in der Zwischenzeit, dass Sie die Intimität vermissen und versuchen Sie, sexuellen Kontakt ohne Penetration zu haben (Sie können mir Vorschläge schicken). Versuchen Sie, "sexuelle" Dinge zu tun, die nichts mit Penetration zu tun haben, damit Sie nicht darauf abzielen. " Sex haben ", sondern" sich gegenseitig am Körper und an der körperlichen Nähe zu erfreuen ". Dies an sich wird Intimität und Verständnis zwischen Ihnen als Paar aufbauen und es wird helfen, jeglichen Stress und jede Belastung abzubauen, die er in Bezug auf Ihr Sexualleben und seine Unfähigkeit, "aufzutreten", empfindet. Vertrauen Sie mir - Ihre Angst macht es für ihn noch viel schlimmer und macht das Problem wahrscheinlich noch regelmäßiger!


Antwort 3:

Dies hat sehr wenig mit Ihnen zu tun und ist definitiv kein Mangel an Anziehungskraft für Sie. Es ist üblich, dass Männer zufällig die Erektionshärte verlieren. Dies tritt normalerweise auf, wenn er sich zu sehr darauf konzentriert, sich um die körperliche Handlung zu kümmern, seinem Partner Vorspiel oder Geschlechtsverkehr zu geben.

In Wirklichkeit gibt er seinem Gehirn nicht genug erregende Signale, um eine starke Erektion zu erreichen oder aufrechtzuerhalten, weil er sich ganz auf Sie konzentriert. Wenn sein Verstand sich Sorgen darüber macht, ob er hart werden wird oder nicht, hat er völlig aufgehört, erregende Signale an sein Gehirn zu senden.

Sie müssen ihn nicht mit Tanz- und Sexspielzeug ablenken, er muss nur die Gedanken- und Handlungssequenz verstehen, die sein Gehirn benötigt, damit er hart wird und hart bleibt.


Antwort 4:

Dies kann verschiedene Gründe haben. Abgelenkt, selbstbewusst, mit einem hohen Leistungsdruck (wahrscheinlich der Hauptgrund da draußen), geht der Iist weiter und weiter. Dies könnte ihm ein Rätsel sein. Es ist ziemlich schwierig herauszufinden. Und tu ihm und dir den Gefallen und hör auf, dich dafür zu beschimpfen. Erektionsstörungen klingen wie eine super beängstigende Sache, aber oft kann sie mit kleinen Veränderungen in der Art und Weise, wie ihr sie bekommt, "behandelt" werden. Sehr glücklich 😊 Ich googelte „Getmed4ed“ und bekam die Behandlung.

Probieren Sie neue Positionen aus, spielen Sie mit verschiedenen Arten von Iubes, Ringen und manchmal ist es nur eine Frage der Änderung der Winkel Ihres PeIvis. Aber die Nummer eins ist: Halten Sie es einfach, nehmen Sie den Druck ab, haben Sie Spaß, werden Sie beschwipst und am wichtigsten: Kommunizieren Sie weiter darüber, was für Sie am besten funktioniert. Dies passiert Ihnen, weil es beim ersten Versuch nicht geklappt hat und jetzt jedes Mal, wenn Sie es erneut versuchen, im Hinterkopf herumwirbelt.


Antwort 5:

Das Problem ist, dass Ihr Mann 15 Jahre älter ist als zu dem Zeitpunkt, als Sie ihn geheiratet haben.

Erektionsstörungen sind häufig. Haben Sie KEINE der Anzeigen im Fernsehen, in Magazinen, ÜBERALL gesehen?

Wenn Sie Trost finden, wenn Sie glauben, dass Sie die Ursache des Problems sind, haben Sie Spaß. Nashörner sind heute ausgestorben, weil andere Frauen wussten, dass sie nicht die Ursache des Problems waren, und ihre Männer (in diesem Fall nutzlos) Hilfe von der Natur suchten.

Jetzt kommt Hilfe aus der Medizin und der Pharmakologie. Senden Sie Ihren Mann zu seinem Arzt, um das Problem zu besprechen. Möglicherweise muss er auch auf andere Systeme achten, und das ist ein weiterer Grund, einen Arzt aufzusuchen.


Antwort 6:

Ihr Mann sollte seinen Arzt oder einen Urologen aufsuchen. Es gibt viele körperliche Zustände und / oder Beschwerden, die das von Ihnen beschriebene Problem verursachen können. Es kann Diabetes, Kreislaufprobleme, Probleme im neuronalen System sein.

Niemand auf Quora kann Ihren Ehemann diagnostizieren. Ein Mediziner könnte es wahrscheinlich.


Antwort 7:

Fragen Sie Ihren Mann, ob er Pornos benutzt. Männer können dieses Problem durch Pornomasturbation erleben.

Pornografie kann Ihr Sexualleben ruinieren

Er kann zu Hause einen Bandtest machen

Was ist der Bandtest für erektile Dysfunktion (ED)? - Erektile Dysfunktion

Dies sind zwei einfache Dinge, die Sie zu Hause tun müssen, bevor Sie Geld und Zeit für Termine ausgeben.

Dann geh zum Arzt. Erektionsstörungen sind ein guter Indikator für die Gesundheit. Es muss eine gute Durchblutung vorhanden sein, damit sich eine Erektion entwickelt. Notaufnahme kann der „Kanarienvogel in einer Kohlengrube“ sein Herzkrankheiten und Diabetes sind zwei solche Gesundheitsprobleme - sehr wichtige Gesundheitsprobleme, die früher als später besser behandelt werden.


Antwort 8:

Dir geht es vollkommen gut. Sexuelle Wünsche zu haben bedeutet nicht, dass etwas mit Ihnen nicht stimmt. Heute sagen die Leute "bla bla" darüber, lass sie, es ist ihre Aufgabe, Scheiße zu reden.

Zurück zu Ihrem Problem; Sie sollten Ihren Mann zu einem Arzt bringen und mit ihm darüber sprechen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie er seine sexuelle Ausdauer steigern kann. Denken Sie auch daran, dass dies Ihren Mann geistig verletzen könnte, sodass Sie ihn trösten müssen. Beeilen Sie sich nicht und nehmen Sie die Dinge langsam. Alles Gute.


Antwort 9:

Dies passiert und wenn es das nächste Mal passiert, kann es wieder passieren, wenn der Mann Leistungsangst bekommt. Er macht sich solche Sorgen über ein Versagen, dass es zu einem Versagen führt. Legen Sie sich neben ihn und berühren Sie ihn leicht, entspannen Sie sich, nähern Sie sich seinem Penis, ohne ihn zu berühren es, berühren Sie seine Beine seinen unteren Bauch, dann berühren Sie seinen Penis, wenn er aufgerichtet wird, beeilen Sie sich nicht, sagen Sie nichts, setzen Sie die entspannende Berührung fort und klettern Sie auf die Spitze, sobald er in der Lage ist, nur dann zu arbeiten, wenn die Angst nachlässt ...


Antwort 10:

Klingt so, als hätte er eine erektile Dysfunktion (ED). Beginnen Sie mit einer Penis-Gesundheitscreme namens Man1 Man Oil. Diese Creme liefert wichtige und kraftvolle Vitamine und Nährstoffe direkt an den Penis, die zu seiner ordnungsgemäßen Funktion und allgemeinen Gesundheit beitragen. Es ist alles natürlich und wirkt sich sehr positiv auf die sexuelle Gesundheit eines Mannes aus. Wenn dies nicht funktioniert, sollte er zum Arzt gehen, Sport treiben, mit dem Trinken und Rauchen aufhören, richtig essen usw. Viel Glück.


Antwort 11:

Dies ist ein häufiges Problem, da ein Mann normalerweise über 50 Jahre alt ist. Testosteron in seinem Blutkreislauf gibt ihm die Möglichkeit, eine Erektion zu bekommen. Testosteronspiegel sind normalerweise in der AM höher und ist der Grund, warum Ihr Mann mit einem Hardon aufwacht. Macht er das noch? Wenn nicht, kann das erklären, warum er seine Erektion mit Ihnen verliert. Sein Arzt kann Ergänzungen oder einen Empfang vorschlagen, der seine T-Versorgung auffüllen kann.