Bremsen ohne Entlüftungsschrauben entlüften


Antwort 1:

Wenn ein "Entlüftungsventil" entweder eingerastet ist oder Sie wissen, dass dies der Fall ist, suchen Sie einfach stromaufwärts (in Richtung des Hauptzylinders) nach einer Leitung, die geöffnet werden kann, damit Flüssigkeit tropfen / fließen kann. Dies kann der Einlassschlauch zum Bremssattel oder irgendetwas zwischen Ihrer Reparatur und dem Hauptbehälter sein. Eine Schwerkraft oder ein Druck "bluten" wird die Luft herausholen und die Leitung festziehen, wenn Sie fertig sind. Dies hat mir viele Male in den Nächten von Freitag bis Samstag gespart, aber ich fordere den Kunden auf, für einen eventuellen Ersatz für Bremssattel / Radzylinder zurückzukehren, um die Arbeit am Montag ...


Antwort 2:

Lassen Sie die Bremsen von einem Freund betätigen und dann gedrückt halten. Löst jeweils ein Ventil, zieht es wieder fest und lässt den Freund das Bremspedal loslassen. Hinterer Passagier zuerst. Wiederholen Sie den ersten Schritt an jedem Rad, bis keine Luft mehr austritt und sich die Bremsen fest anfühlen. Dies ist der einzig sichere Weg, dies zu tun. Zeitraum


Antwort 3:

Sie werden nie die ganze Luft herausholen, wenn Sie bemerken, dass sich die Entlüfter ganz oben auf den Bremssätteln befinden. Es gibt einen Grund dafür, es ist der höchste Punkt, an dem Luft aufsteigen wird. Alles andere wird nicht funktionieren, wie Blutungen aus der Flex-Linie ect. Holen Sie sich einen neuen Bremssattel mit neuen Entlüftungsschrauben.