Wie man einen Begünstigten auf das Robin Hood-Konto hinzufügt


Antwort 1:

Wenn jemand „Nein“ sagt, hat er nicht lange gelebt. Wenn Sie in Robinhood investieren und diese aus dem Geschäft gehen, verlieren Sie Ihr Geld. Die wichtigere Frage ist, ob Sie es vermeiden können, in dieser Situation zu sein, oder ob Sie sich in dieser Situation befinden, ob Sie etwas tun können, um Ihre Verluste auszugleichen.

Ich war persönlich in Situationen, in denen Leute gesagt haben: „Mach dir keine Sorgen, du kannst nichts verlieren, wir haben eine Versicherung“, aber du erleidest trotzdem Verluste und eine Genesung könnte niemals stattfinden. Ich habe versicherte Sendungen an den United States Postal Service verloren und wurde angewiesen, mehr als 2 Stunden in einer Schlange von über 50 Personen zu warten, um Unterlagen einzureichen, um die Versicherungszahlung zu erhalten. Aber wurde die Umgehung gegeben und gebeten, eine detaillierte Liste der verlorenen Gegenstände einzureichen und dass sie nach ihnen "suchen" würden. Ich habe nach über 13 Jahren nichts mehr erhalten.

Betrachten Sie Personen, die in Bernie Madoff Investment Securities LLC investiert haben, direkter. Bernie war kein Gebrauchtwagenhändler aus dem Nichts, er war der ehemalige Vorsitzende der NASDAQ und Gründer dieser Investmentgesellschaft. Trotzdem war alles ein Betrug und als es zusammenbrach, fehlten 65 Milliarden Dollar.

Madoff-Investitionsskandal - Wikipedia

Wenn das passiert, ist dein Geld weg. Es ist nun viele Jahre her, dass der Madoff-Skandal und die Ermittler 12 Jahre lang unermüdlich daran gearbeitet haben, Vermögenswerte für die vielen betrogenen Kunden zurückzugewinnen. Während sie schnell Madoffs Vermögen beschlagnahmten, waren es nur 826 Millionen, einschließlich persönlicher Gegenstände wie Uhren und Manschettenknöpfe. Aber Bernie wird die nicht mehr brauchen, da er zu 150 Jahren Gefängnis verurteilt wurde.


Antwort 2:

Nein, da Robinhood nur der Verwalter Ihrer Bestände ist, nicht der Eigentümer. Ihre Wertpapiere würden höchstwahrscheinlich an einen anderen Makler übertragen, der wahrscheinlich eine bankrotte Organisation übernommen oder aufgekauft hat.

Was die Depotbanken tun und wie sie arbeiten

Antwort 3:

Wenn Sie Geld in Robinhood investiert haben und diese bankrott gehen, wird Ihr Aktienwert wahrscheinlich auf Null fallen.

Wenn Sie Robinhood als Anlageinstrument verwenden, sollte sich eine Insolvenz nicht auf Ihre Bestände auswirken.

Das heißt, es ist eine gute Frage, Robinhood zu fragen.


Antwort 4:

Sie werden in Ordnung sein, wenn Sie weniger als 500.000 USD Wertpapiere und Bargeld oder 250.000 USD Bargeld bei SIPC haben.

SIPC - SIPC Mission

Einige BDs haben auch eine zusätzliche Abdeckung, variieren jedoch je nach Abdeckung.


Antwort 5:

Ihre Frage wurde bereits beantwortet. Wenn Sie immer noch besorgt sind, sollten Sie Ihre Besorgnis lindern und Ihr Kapital an eine Firma übertragen, die es Ihnen ermöglicht, nachts zu schlafen.

Maklerfirmen unterscheiden sich nicht von allem anderen auf dieser Welt.

Sie bekommen, wofür Sie bezahlen.


Antwort 6: