Zugriff auf Windows-Remotedesktop 10


Antwort 1:

Remotedesktopzugriff

Mit dieser Option können Sie den aktuellen Desktop mithilfe der Remotedesktopanwendung von einem anderen Gerät aus verbinden und steuern. Für diesen Vorgang ist an beiden Enden eine Internetverbindung für die Konnektivität erforderlich. Hier ist die vollständige Anleitung

So aktivieren Sie Remotedesktop und stellen unter Windows 10 eine Verbindung zu einem PC her

Dies hilft Ihnen dabei, den Remotedesktop genauer zu verstehen, und bietet Ihnen visuelle Elemente, um ihn in Windows 10 verwenden zu können.

Hier ist eine Zusammenfassung für die schnelle Konnektivität von Remotedesktop in Windows 10:

  1. Öffnen Sie den Microsoft Store über das Windows-Startmenü.
  2. Suchen und installieren Sie Microsoft Remote Desktop im Store
  3. Öffnen Sie nach erfolgreicher Installation die Eingabeaufforderung und führen Sie sie als Administrator in Windows aus.
  4. Geben Sie an der Eingabeaufforderung den Befehl "ipconfig" ein und drücken Sie die Eingabetaste
  5. Notieren Sie unter WLAN-Adapter Wi-Fi Ihre IPv4-Adresse an einem sicheren Ort.

Führen Sie nun die folgenden Schritte aus, um über das lokale Netzwerk auf Remotedesktop zuzugreifen:

  1. Öffnen Sie das System für das Menü, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol klicken
  2. Wählen Sie im Navigationsbereich die Option Remotedesktop
  3. Aktivieren Sie in den Remotedesktopeinstellungen die Umschalttaste von "Remotedesktop aktivieren" und klicken Sie auf "Bestätigen"

Führen Sie nun die folgenden Schritte aus, um über eine Internetverbindung auf den Remotedesktop zuzugreifen:

  1. Ändern Sie in der Systemsteuerung die Adaptereinstellungen
  2. Klicken Sie in der Netzwerkverbindung mit der rechten Maustaste auf Wi-Fi-Verbindung und wählen Sie im Menü die Option Eigenschaften.
  3. Wählen Sie auf der Registerkarte Netzwerk die Option Internet Protocol Version 4 (TCP / IPv4) aus. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Eigenschaften

4. Ändern Sie nun entsprechend Ihrer IPv4-Adresse die Änderungen wie oben gezeigt

Verbindung mit Remotedesktop starten:

  1. Öffnen Sie die heruntergeladene Remotedesktop-App
  2. Klicken Sie in der Remotedesktop-App auf die Schaltfläche + Hinzufügen
  3. Geben Sie eine lokale IP-Adresse ein, um eine Verbindung zu einem PC mit einem privaten Netzwerk herzustellen.

Hinweis: Um Ihre öffentliche IP-Adresse zu überprüfen, suchen Sie einfach bei Google nach "What is my".

4. Geben Sie im Bereich Desktop hinzufügen unter PC-Name die IP-Adresse ein, die Sie notiert haben, und klicken Sie auf die Schaltfläche +, um die Kontoanmeldeinformationen hinzuzufügen

5. Geben Sie nun unter Konto hinzufügen die Anmeldeinformationen des Desktops ein, auf den Sie zugreifen möchten, wenn sich der Desktop mit einem Microsoft-Konto anmeldet. Geben Sie dann die Microsoft-Anmeldeinformationen ein, andernfalls geben Sie die Anmeldeinformationen des lokalen Kontos ein

6. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Speichern, um den Desktop hinzuzufügen

7. Der hinzugefügte Desktop wird unter den gespeicherten Desktops angezeigt

8. Klicken Sie auf den Desktop, um die Verbindung herzustellen

9. Aus einer Popup-Nachricht Zertifikat akzeptieren

10. Drücken Sie nun einfach die Connect-Taste. Und du bist verbunden!

Hoffe das hat dir beim Verbinden und Remotedesktop in Windows 10 geholfen. Viel Spaß :)


Antwort 2:

Mit der Remotedesktopverbindung können Sie einen Computer von einem anderen aus steuern. Um es zu konfigurieren, muss der PC / Laptop, den Sie steuern möchten (auch als „Ziel“ bezeichnet):

A) Haben Sie eine professionelle (nicht Home) Version von Windows

B) Stellen Sie die Berechtigungen für die Fernsteuerung ein

C) Ihnen muss eine "statische" private Adresse zugewiesen werden, die sich nie ändert (im Gegensatz zu einer "dynamischen IP" -Adresse, die sich ändern kann). BEARBEITEN: Wenn Ihr Router / Gateway dies unterstützt, können Sie "Adressreservierung" anstelle einer "statischen privaten IP-Adresse" verwenden.

D) Legen Sie ein Kennwort für das zu steuernde Benutzerprofil fest (stellen Sie sicher, dass das Kennwort lang und sicher ist).

Verwendung der Remotedesktop-App zum Herstellen einer Verbindung zu einem PC unter Windows 10

Wenn Sie den Ziel-PC von einem anderen Netzwerk aus steuern / verwenden möchten, müssen Sie dies auch tun

  1. Setup Port Forwarding “im Router / Gateway des Ziel-PC-Netzwerks, um alle Anforderungen für die Weiterleitung von Port 3389 an die oben zugewiesene statische IP-Adresse weiterzuleiten.
  2. Kennen Sie die externe IP-Adresse des Ziel-PC-Netzwerks. Hierfür können Sie einen WHOAMI-Dienst wie Ask Apache: Who Am I - Ihre IP-Informationen verwenden
  3. BEARBEITEN: Da ISPs Ihre externe IP-Adresse dynamisch zuweisen, um sicherzustellen, dass Ihre RDP-Fähigkeit nach einem Power-Reset des Gateways / Routers Ihres ISP erhalten bleibt, müssen Sie entweder den "statischen IP" -Dienst Ihres ISP abonnieren oder einen abonnieren DDNS-Dienst (Dynamic DNS) Bester DDNS-Anbieter?, Mit dem Sie ein Remote-RDP-Ziel nicht über eine IP-Adresse, sondern über einen DNS-Namen (automatisch / kontinuierlich aktualisiert) ansprechen können.

Konfigurieren Sie auf dem Computer, von dem aus Sie steuern möchten, den zusätzlichen Remotedesktop mit der WhoAmI-Adresse, gefolgt von „: 3389“. Die Portweiterleitung im Remote-Netzwerk erkennt dies und leitet es mit der statischen privaten Adresse an Ihren Ziel-PC weiter. Daraufhin wird ein Anmeldebildschirm angezeigt.

Andere Geräte können einen konfigurierten Win10 Pro-Computer steuern. Auf meinem iPad habe ich beispielsweise eine App namens (

Bearbeiten:

)

Jump Desktop (Remotedesktop)

. Bei direktem RDP oder einer App wie Jump benötigen Sie zwei Profile für den Zugriff auf das Ziel-RDP-Gerät. Eine, wenn Sie sich außerhalb des LAN des Zielgeräts befinden, und eine zweite, wenn Sie sich im selben LAN wie das Ziel befinden.

Neben Windows Remote Desktop gibt es kostenlose und kostenpflichtige Anwendungen, die viele der gleichen Aufgaben ausführen können. Bearbeiten: Programme wie TeamViewer, RealVNC, Splashtop, GoToMyPC und viele andere.

Vergleich von Remotedesktopsoftware - Wikipedia

Teamviewer:

Die erste Wahl für Remotedesktopzugriff und -support | Teamviewer

RealVNC:

RAS-Software für Desktop und Mobile

Splashtop:

Remote-Support, Zugriff und Zusammenarbeit - Best Performance Remote Desktop | SplashtopGoToMyPC Remote Access - Remotedesktopsoftware für Mac oder PC

Antwort 3:

Mit Microsoft Remote Desktop Connection können Sie die vollständige Kontrolle über einen anderen Computer, die Bildschirmfreigabe usw. übernehmen. Es gibt viel mehr Einstellungen, aber dies ist die Hauptverwendung - sagen wir, Sie sind im Urlaub, haben nur Ihren Laptop mitgebracht, müssen aber auf Ihren Heim-Desktop-Computer zugreifen . Oder vielleicht bist du auf Reisen und deine Oma kann sich nicht erinnern, wie man Facebook macht.

Microsoft-Anweisungen ->

https://support.microsoft.com/en-us/help/4028379/windows-10-how-to-use-remote-desktop

Es gibt auch eine Vielzahl von Videos auf YouTube, die kurz und bündig sind. Ich kann keine konkreten Anweisungen geben, da es viele verschiedene Verwendungszwecke gibt.


Antwort 4:

Sie müssen den Remotedesktop mithilfe der folgenden Schritte einrichten.

A. Öffnen Sie Ihre Eingabeaufforderung unter Administratorrechten, geben Sie ipconfig / all ein und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur.

B. Suchen Sie nach dem Eintrag Standard-Gateway. Es könnte so aussehen 192.168.1.0. Sie müssen Ihre Eingabeaufforderung während dieses Vorgangs geöffnet lassen.

C. Öffnen Sie Ihren Internetbrowser und geben Sie die Standard-Gateway-IP-Adresse in die Adressleiste Ihres Browsers ein.

D. Geben Sie den Benutzernamen und das Passwort Ihres Routers in den Anmeldebildschirm ein und klicken Sie auf OK.

E. Suchen Sie in den Einstellungen Ihres Routers nach Anwendungen oder Ähnlichem. In Anwendungen sollte ein Dropdown-Menü vorhanden sein. Wählen Sie Remotedesktop. Möglicherweise müssen Sie die Portnummern manuell hinzufügen. Geben Sie die Portnummern 3389 in Ihren WAN- und LAN-Porteinstellungen ein. Suchen Sie nach der IP-Adresse Ihres internen Clients. Es könnte ungefähr so ​​aussehen, 192.168.1.101 oder ähnlich. Geben Sie diese IP-Adresse in Ihre Anwendungsseite ein und schließen Sie sie.

F. Schließen Sie nun Ihre Eingabeaufforderung und melden Sie sich von den Einstellungen Ihres Routers ab.

G. Klicken Sie in Ihrer Systemsteuerung auf Ihr Systemsymbol und dann links auf Remote-Einstellungen.

H. Klicken Sie auf das Optionsfeld Remoteverbindungen zu diesem Computer zulassen und dann auf Übernehmen und OK.


Antwort 5:

Mit der Remotedesktopsoftware können Sie von Ihrem lokalen PC oder Mobilgerät aus auf einen Remotecomputer zugreifen und diesen steuern. Dies kann für Remote-Arbeiten oder Remote-Support-Situationen verwendet werden.

Meine erste RDP-App war TeamViewer, aber sie stört auf die eine oder andere Weise. Dann habe ich mich an AweSun gewandt, was sich als AUSGEZEICHNET herausstellt. Weil es KOSTENLOS ist, während es leistungsstarke Funktionen abdeckt, die ich in anderen Apps bezahlen müsste. Ich verwende es, um von meinem Heimcomputer aus eine Verbindung zu meinem Bürocomputer herzustellen. Ich werde auch mit meiner Mutter online einkaufen gehen, indem ich von Zeit zu Zeit ihren PC steuere.

Sehr einfach zu bedienen. Es passt gut in mein Windows.


Antwort 6:

Der wahrscheinlich einfachste Weg, dies zu tun, ohne Geld auszugeben oder Änderungen an Ihrem Router vorzunehmen, ist mit

Chrome Remote Desktop

. Dies setzt voraus, dass Sie über ein Google-Konto verfügen und nur mit dem Chrome-Webbrowser vollständig verwaltet werden können. Es ist jedoch kostenlos, zuverlässig und ermöglicht Ihnen den Fernzugriff auf Ihren Desktop von anderen Windows-Computern, Macs und Android- oder IOS-Geräten. Für nichtkommerzielle Zwecke,

Teamviewer

ist auch kostenlos und ziemlich einfach zu konfigurieren und zu verwenden.

Wenn Sie versuchen, die integrierte Remotedesktopfunktion einfach zu aktivieren, denken Sie daran, dass dies auf Windows 10 Home-Systemen nicht möglich ist (ohne Ihr System zu hacken und den Hack dann beizubehalten). Sie benötigen Pro oder höher, um diese Funktion nutzen zu können.


Antwort 7:

Auf diese Weise können Sie einen anderen Computer über eine Netzwerkverbindung steuern. Es überträgt den Bildschirm dieses Computers als Video und sendet Mausbewegungen und Tastendrücke zurück, sodass der andere Computer denkt, dass dies direkt über seine eigenen Schnittstellen erfolgt.

https://support.microsoft.com/en-za/help/4028379/windows-10-how-to-use-remote-desktop

Antwort 8:

Es handelt sich um eine Art Remoteverbindung, die das Microsoft Remote Desktop Protocol (RDP) verwendet.

Windows 10 verfügt über einen integrierten RDP-Client und kann durch Schreiben von „RDP“ im Startmenü aufgerufen werden.

Unter diesem Link finden Sie ein vollständiges Tutorial:

https://support.microsoft.com/en-ae/help/17463/windows-7-connect-to-another-computer-remote-desktop-connection

Hoffentlich hilft das! :) :)


Antwort 9:

Wenn Sie Probleme beim Konfigurieren haben, können Sie Programme von Drittanbietern verwenden. Das Programm ist Teamviewer, daher sehr einfach zu bedienen. Sie können auch von Android aus bedienen.


Antwort 10:

Dies ist in der Windows-Hallo-Funktion ausführlich dokumentiert.