Wie lange dauert es, um zu lernen, wie man gut tippt?


Antwort 1:

Der beste Weg, das Tippen zu lernen, ist die Blindmethode, ohne auf die Tastatur zu schauen. Konventionelles Lernen mit einer manuellen Schreibmaschine beinhaltete das wiederholte Drücken einer Reihe von Tasten in einer bestimmten Reihenfolge (indem wir jedem Finger Alphabete zuweisen, nannten wir sie Budgets), gefolgt von kleinen Wörtern mit diesen Alphabeten. Der nächste Schritt bestand darin, das Schreiben von a bis z und rückwärts (z bis a) zu lernen, gefolgt von längeren Wörtern und dann Sätzen. Anschließend werden lange Absätze eingegeben, um die Geschwindigkeit zu erhöhen. Für einen begeisterten Lernenden sollte dies in 3 bis 4 Monaten möglich sein. Eine andere Methode, der einige folgen, besteht darin, mit den beiden Zeigefingern oder nur mit dem rechten Zeigefinger zu tippen. Obwohl sie auch angemessene Geschwindigkeiten erreichen, ist dies nicht mit dem detaillierten Lernen vergleichbar.

Die Geschwindigkeitstippung auf einem Computer ist aufgrund der Befehle, die während des Vorgangs gegeben werden müssen, sehr unterschiedlich. Wer mit der herkömmlichen Methode lernt, passt sich leichter an die Computertastatur an.


Antwort 2:

Mit jeder Stunde, die Sie üben, erhöht sich Ihre Geschwindigkeit um 1–2%

Dies nennt man explizites Lernen

In dem Forschungsbericht mit dem Titel "Die Auswirkung eines Touch-Typing-Programms auf die Tastaturfähigkeiten von Hochschulstudenten mit und ohne Lernbehinderung" (2015)

Die Forscher haben die Schreibgeschwindigkeit der Schüler vor, während, nach und lange nach Abschluss ihres Touch-Typing-Trainings gemessen.

Sie stellten fest, dass die größte Verbesserung der Schreibgeschwindigkeit lange nach Beendigung des Trainings erfolgte

Zitat - „Unmittelbar nach dem Unterrichtsprogramm waren noch keine Schreibfähigkeiten vorhanden, und die Schüler befanden sich noch in einem frühen Stadium des Erwerbs, und der Übergang zum endgültigen Erwerbsstadium wird erst im Laufe der Zeit sichtbar.“

Für implizites Lernen (keine Übung - wie ein Baby das Sprechen lernt) mit

Eine erstaunliche neue Schreibtrainingssoftware Hypno-Typ

- 20 Studenten der Bangalore University (Silicon Valley in Indien) erhöhten ihre Schreibgeschwindigkeit um 43%, während sie 0 Stunden und 0 Minuten übten

sehen -

Forschung - HypnoType

Antwort 3:

Das Tippen lernen ist wie ein Scooty zu lernen. Wenn Sie zum ersten Mal damit umgehen, fühlt es sich so schwer an, dass Sie nicht in der Lage zu sein scheinen, damit umzugehen. Sie fahren mit Hilfe Ihrer Füße los. Nach ein paar Tagen Training fühlen Sie sich kontrollierter, fühlen sich leichter und fahren normal, aber die Geschwindigkeit ist immer noch nicht in Ihrem Spiel. Dafür muss man mehr üben.

Gleiches gilt für das Tippen. Zu Beginn scheint es Ihnen unmöglich zu sein, diese Buchstaben mit Kontinuität zu treffen, aber in wenigen Tagen haben Sie mehr Kontrolle über die Tastatur und Ihre Finger.

Nach meiner Erfahrung dauert es mindestens 1 Woche, um das grundlegende Schreiben (20 wpm) zu lernen, und 15 bis 20 Tage, um eine Schreibgeschwindigkeit von 40 bis 59 wpm mit einer täglichen Übung von 2 bis 3 Stunden zu erreichen. Alles was es braucht ist deine Entschlossenheit und die Zeit pro Tag, die du zum Üben gibst.

Alles Gute


Antwort 4:

Ehrlich gesagt kann ich nicht sagen, weil ich es immer noch versuche. Mein Fall kann jedoch variieren und ich habe das Layout stark geändert. Meine Finger sind im Moment wirklich verwirrt. Ich konnte in keinem Layout mehr als 30WPM erreichen.

Ich werde sagen, dass es vom Individuum abhängt; auf ihre natürliche Fähigkeit, ihre Finger zu greifen und zu trainieren, um ihnen zu gehorchen. Ich habe wirklich manchmal das Gefühl, dass meine Finger einen eigenen Verstand haben und sich nicht so bewegen, wie ich es möchte. Ich bin überrascht, wie schnell sich die Finger an das QWERTZ-Layout gewöhnen. Ich denke, das liegt daran, dass ich das Layout so oft sehe, dass es in mein Gehirn eingraviert ist.

Das Tippen mit der Berührung ist besser, da Sie nicht auf die Tastatur schauen müssen. Ich würde sagen, dass jeder lernen sollte, Typ zu berühren, weil er professioneller aussieht. Nichts ist schlimmer, als Ihren Computer zu einem IT-Experten zu bringen und zu sehen, wie er jeweils einen Finger tippt, während er auf die Tastatur schaut. als ob er seit einiger Zeit keinen Computer mehr benutzt hätte.


Antwort 5:

Um neue Dinge zu lernen, ist harte Arbeit erforderlich, wie z. B. weises Tippen ist eine Fähigkeit, die jeder nicht so schnell wie möglich erlernen kann.

Es dauert 2 Stunden für jemanden, 1 Tag, 1 Monat usw. Es hängt davon ab, wie viel Zeit Sie damit üben und wie konzentriert Sie sind

Lernen Sie zunächst, in MS Office Word-Dokumenten mindestens einen Absatz einzugeben, und erhöhen Sie mindestens 20 bis 30 wpm, und überprüfen Sie, wie es funktioniert.

Tastatur: Eine überzeugende Tastatur ist sehr wichtig. Ich empfehle Ihnen daher, eine schöne Tastatur zu verwenden, da deren Tasten sehr dünn sind und leicht gedrückt werden können. Es hilft Ihnen sehr, Ihre Geschwindigkeit zu erhöhen.

Seien Sie ehrlich zu sich selbst, wenn Sie während des Tippens auf die Tastatur schauen. Ich habe oft bemerkt, dass jedes Mal, wenn ich beim Tippen auf die Tastatur schaute, meine Schreibgeschwindigkeit langsamer wurde.

Sie können es sogar in Online-Plattformen üben. Außerdem erhalten Sie Informationen darüber, wie Sie tippen und wie genau Sie sind. Folgen Sie Typemaster

Danke dir


Antwort 6:

In 30 Tagen können Sie schnell mit dem Tippen beginnen.

Gehen Sie einfach zu diesem Link (

Ratatype - Online-Schreiblehrer und Schreibunterricht

) was dich zum “

RATATYPE

" Webseite. Ein Konto erstellen. Sie haben einen 15 oder 20 Übungskurs zum Tippen. Sie müssen nur jeden Tag etwas Zeit investieren, um diese Übungen zu absolvieren, und so viel wie möglich üben.

Nach Abschluss aller Übungen empfehle ich, einen Typisierungstest in RATATYPE durchzuführen. Was auch immer das Ergebnis sein mag, Sie erhalten ein Zertifikat dafür. Selbst danach können Sie mehr üben, wenn Sie Ihre Punktzahl verbessern möchten, und dann erneut Ihren Typisierungstest durchführen, um Ihre Zertifikatswerte zu verbessern.

Ehrlich gesagt habe ich es getan, und deshalb ist meine Schreibgeschwindigkeit bis heute hoch. Ich hatte meinen letzten Test im Jahr 2016 gemacht.


Hoffe das hilft :)

Danke für die Frage!!


Antwort 7:

Es erfordert für jeden einiges an Übung, aber nicht über einen sehr langen Zeitraum. Ich kann nur für diejenigen sprechen, die bereits eine bescheidene Geschwindigkeit erreicht haben (von mindestens 60–70 Wörtern / min).

Ich brauchte ungefähr fünf Wochen sehr stetiges Üben, 2 bis 3 Stunden täglich, um 100 Wörter / Minute zu erreichen und auf die völlig richtige Weise zu lernen (dh etwas, das Sie vielleicht in einem Tastaturhandbuch sehen).

Dabei habe ich jedoch mein Tastaturlayout vollständig von QWERTY auf Dvorak geändert. Dies sind zwei Layouts, die funktional nichts gemeinsam haben. Für einen normalen Menschen stelle ich mir vor, dass eine anständige Verbesserung (von 70 auf 100) höchstens zwei Wochen Übung erfordern würde. Seitdem habe ich stetig länger gebraucht, um mich zu verbessern, nachdem ich ungefähr 130 erreicht hatte. Seitdem habe ich aufgehört zu tippen, nachdem ich einen Durchschnitt von etwas mehr als 170 erreicht hatte, und kann an einem guten Tag 180 brechen.


Antwort 8:

Im Allgemeinen kann eine Person in 20 bis 30 Tagen die richtige Schreibmethode erlernen (etwa 25 Wörter pro Minute, wenn Sie mindestens 4 Stunden am Tag tippen) …… und wenn Sie Ihre Schreibgeschwindigkeit erhöhen möchten, müssen Sie angeben eine einzelne Stunde täglich, um Ihre Geschwindigkeit zu erhöhen.

Ich empfehle, nicht länger zu tippen, nachdem Ihre Geschwindigkeit 30 wpm erreicht hat.

Hinweis: Geben Sie langsam und genau ein und tippen Sie nicht länger als 90 Minuten in einem einzigen Sitz (lassen Sie Ihre Finger eine Weile ruhen und tippen Sie dann).


Antwort 9:

Danke für A2A.

Zunächst einmal hängt alles davon ab, welche Quellen Sie zum Üben verwenden, wie viele Wörter Sie jede Minute zu Beginn eingeben können und wie viel Zeit Sie dafür geben.

Praktisch alle Personen erreichen nach dem Einleiten innerhalb einer Woche 20 bis 30 wpm und steigen jede Woche auf 10 bis 15 wpm auf, wenn sie 30 Minuten täglich proben und später fortfahren.

Hoffe das hilft :)

Fühlen Sie sich frei, wenn Sie weitere Fragen haben.


Antwort 10:
Es geht darum, wie viel Sie üben. Derzeit liegt meine Schreibgeschwindigkeit bei 60-70 Wörtern pro Minute. Und ich schreibe sehr gerne Spiele. Es gibt auch viele Online-Ressourcen, in denen Sie Ihre Geschwindigkeit überprüfen und Ihre Eingabe verbessern können. Genauigkeit ist auch beim Tippen wichtig. Vergessen Sie das nicht. Hier sind einige Online-Ressourcen, in denen Sie lernen und Ihre Geschwindigkeit überprüfen können -
Tipptest Englisch - 10FastFingers.com
TypingTest.com - Testen Sie Ihre Schreibgeschwindigkeit in 60 Sekunden