Er hat einen großen Schwanz und weiß, wie man ihn benutzt


Antwort 1:

Es kommt wirklich darauf an, aber es geht nicht so sehr um die Größe, sondern um die Fähigkeit des Mannes, die Frau zu befriedigen, indem er alles verwendet, was er hat.

Männer sind so besessen von der Größe und ich habe mit einigen Damen über dieses Thema gesprochen.

Ein großer Penis könnte nur für mollige Mädchen mit großer Vagina besser sein. Deshalb passen schwarze Männer mit großen Penissen normalerweise gut zu großen molligen Frauen.

Bei mageren Mädchen ist der große Penis schmerzhaft. Und es ist schwer für Jungs, weil sie tief stoßen wollen, aber sie können sich nicht entspannen.

Es ist ein bisschen wie Analsex. Es ist schön, aber zu keinem Zeitpunkt kann man sich einfach entspannen.

Sie müssen die ganze Zeit vorsichtig sein.

- -

Durchschnittlicher Penis ist großartig, weil es für die meisten Damen funktioniert :)

Aber wissen, was viel mehr zählt, sind Fähigkeiten im Schlafzimmer. Großer Penis ist kein großer Liebhaber.

Und das Beste ist, dass Sie lernen können, ein großer Liebhaber zu werden.

Sie können Ihre Penisgröße nicht ändern.

Sie können lernen, wie man Frauen Orgasmen gibt ... und das nicht durch Geschlechtsverkehr. 75% der Frauen haben keinen Orgasmus nur durch Geschlechtsverkehr, sie brauchen eine Stimulation der Klitoris.

Also ja, Penisse werden überbewertet.

Ohne Sex kann man beim Sex nicht gut abschneiden, aber solange man etwas Durchschnittliches hat, kann man lernen:

  • die Positionen, damit es sich größer oder kleiner anfühlt
  • Die Positionen, die für sie angenehmer und für Sie weniger anregend sind - damit der Mensch länger durchhalten kann
  • und - lerne sie zu erregen und nimm dir Zeit mit dem Vorspiel (das ist ein Riesenerfolg, den ich jahrelang nicht bekommen habe.)

Also antworte dir jetzt - ist der große Penis besser? Ist der durchschnittliche Penis besser?

Ist es wirklich wichtig?

Oder freuen Sie sich vielleicht über die Idee, dass Sie einfach in Sexualerziehung investieren und Ihr Sexualleben verändern können, ohne etwas an Ihrem Penis zu ändern?


Antwort 2:

Eigentlich bevorzuge ich durchschnittlich große Penisse gegenüber wirklich großen.

Sehen Sie, Frauen haben dieses Ding namens "G-Punkt". Es ist verantwortlich für vaginale Orgasmen (obwohl es sich in Wirklichkeit tatsächlich um klitorale Orgasmen handelt). Die Klitoris ist nicht nur das nubbige kleine Ding, das Sie sehen; Das ist nur der Kopf. Die Klitoris ist wie ein Querlenker geformt und jede Seite wickelt sich um die Blase einer Frau und trifft sich im Rücken. Wo es sich trifft und in der Frontwand an einer Stelle stimuliert werden kann, die in der Populärkultur als „G-Punkt“ bekannt geworden ist. Es ist nicht so hoch oben, also kann ein Mann mit einem wirklich langen Penis ihn vollständig umgehen, anstatt ihn mit seinem Peniskopf zu stimulieren. Wenn ein Mann einen wirklich großen Penis hat, neigt er dazu, ihn wiederholt in meinen Gebärmutterhals zu schlagen, weil sein Penis so weit reichen kann (AUTSCH!).

Auch wenn der Penis eines Mannes zu dick (zu dick) ist, ist das auch nicht angenehm, denn wenn Sie keine natürlich breite Vagina haben, wird er Sie ausdehnen und das fühlt sich nicht so angenehm an.

Ich würde definitiv keinen sehr kleinen Penis bevorzugen, aber ich würde auch keinen sehr großen Penis bevorzugen. Geben Sie mir durchschnittlich jeden Tag der Woche (5,5 "-7").


Antwort 3:

Es gibt keinen großen Unterschied zwischen einem durchschnittlich großen und einem größeren Schwanz, wenn sich der Kerl in Ihrer Vagina befindet. Ein größeres streckt dich am Anfang ein bisschen mehr aus, aber das war es auch schon. (Ich denke, mit Analsex mag das anders sein, aber ich habe noch nie einen Kerl in meine Gasse gebracht, also konnte ich nichts dazu sagen. Und für die Kerle, die mir jetzt eine Nachricht senden wollen, wie viele von Ihnen, nein, Ich bin nicht interessiert. Also hör auf mir Schwanzbilder zu schicken.)

Kopf geben, jetzt gibt es einen großen Unterschied. Ich bin ein sehr visuelles Mädchen, und ein durchschnittlicher oder kleinerer Schwanz, so schön geformt und pochend er auch sein mag, ist nicht so aufregend wie ein massiver Dong, Venen prallen hervor, Bälle schwingen. Wenn Sie die Hose öffnen und sehen, dass ein Schlong in der Größe eines Kinderarms herausspringt, meine Güte, erregt mich die Vorfreude viel mehr als wenn Sie ein normal großes Stück Fleisch haben. Und das Vergnügen, einen riesigen Schaft zu lecken, den Kopf mit deinen Lippen zu umhüllen und zu versuchen, ihn so tief wie möglich in deinen Mund zu bekommen, lässt mich fast kommen, ohne mich selbst zu berühren ...

Zu sehen, wie ein großer Schwanz Sperma spritzt (ich mag es, wenn meine Sexpartner außerhalb von mir kommen), ist auch ein viel geilerer Anblick (zumindest für mich) als ein kleiner.


Antwort 4:

Ja, wir lassen unsere Freier sich ausziehen und stehen mit Taschen über dem Kopf in einer Polizeiaufstellung. Wir lassen alle messen und wählen den größten der Gruppe aus. Dies ist universell. Wenn Sie also einen durchschnittlichen oder kleinen Penis haben, haben Sie kein Glück.

Im Ernst, woher kommen solche Fragen?

Tatsächlich wählen die meisten Frauen überhaupt keinen Penis aus, und sie wählen auch keinen Partner, der auf der Größe seines Penis basiert. Sie finden eine Person, mit der sie kompatibel sind, haben Gemeinsamkeiten und finden sie attraktiv. Diese Attraktivität ist in der Regel eng mit der Persönlichkeit verbunden, mehr als alle physischen Merkmale. Wenn die Anziehungskraft gegenseitig ist, können sie eine Beziehung zueinander eingehen.

Die meisten Frauen wären lieber mit einem großartigen Mann zusammen, der einen mittleren oder kleinen Penis hat, aber im Bett Spaß macht und kreativ ist, als mit einem faulen Trottel, der endlose Blowjobs will und denkt, sein großer Schwanz sei alles, was er braucht, um zum großen Liebhaber erklärt zu werden.

(Beachten Sie, dass ich kein Problem mit Blowjobs habe, aber wenn der Penis größer ist, wird es nach einer Weile unangenehm. Wenn Blowjobs und Penetration die einzigen Arten von Sex sind, an denen sie interessiert sind, ist das keine gute Zeit fand dies eine Eigenschaft, die häufiger bei "größeren" Typen zu finden ist - nicht ansprechend)


Antwort 5:

Sehen Sie, Frauen haben dieses Ding namens G-Punkt. Es ist verantwortlich für vaginale Orgasmen (obwohl es sich in Wirklichkeit tatsächlich um klitorale Orgasmen handelt). Die Klitoris ist nicht nur das nubbige kleine Ding, das Sie sehen; das ist nur der Kopf. Die Klitoris ist wie ein Querlenker geformt und jede Seite wickelt sich um die Blase einer Frau und trifft sich im Rücken. Wo es sich trifft und in der Frontwand an einer Stelle stimuliert werden kann, die in der Populärkultur als G-Punkt bekannt geworden ist. Es ist nicht so hoch oben, also kann ein Mann mit einem wirklich langen Penis ihn vollständig umgehen, anstatt ihn mit seinem Peniskopf zu stimulieren. Wenn ein Mann einen wirklich großen Penis hat, neigt er dazu, ihn wiederholt in meinen Gebärmutterhals zu schlagen, weil sein Penis so weit reichen kann (AUTSCH!).

Wenn Sie genauer über Ihren Partner sprechen möchten, schauen Sie in meinem Stream vorbei und senden Sie mir eine Nachricht :)

Ja, wir lassen unsere Freier sich ausziehen und stehen mit Taschen über dem Kopf in einer Polizeiaufstellung. Wir lassen alle messen und wählen den größten der Gruppe aus. Dies ist universell. Wenn Sie also einen durchschnittlichen oder kleinen Penis haben, haben Sie kein Glück.

Tatsächlich wählen die meisten Frauen überhaupt keinen Penis aus, und sie wählen auch keinen Partner, der auf der Größe seines Penis basiert. Sie finden eine Person, mit der sie kompatibel sind, haben Gemeinsamkeiten und finden sie attraktiv. Diese Attraktivität ist normalerweise eng mit der Persönlichkeit verbunden, mehr als alle physischen Merkmale. Wenn die Anziehungskraft gegenseitig ist, können sie eine Beziehung zueinander eingehen.


Antwort 6:

Meine Antwort besteht aus zwei Teilen:

Erstens sind einige Frauen klein und andere größer. Gleiches gilt für Männer. Eine Frau möchte, dass ihr Mann einen Penis hat, der gut passt. Wenn er sehr groß und sie viel kleiner ist, möchte sie, dass er einen kleineren Penis hat, um sie nicht zu verletzen.

Wenn sein Penis zu klein für sie ist, wird sie es auch nicht mögen, weil sie es nicht so sehr fühlen wird.

ABER: ob sein Penis zu groß oder zu klein ist, ist oft nicht der Hauptindikator dafür, ob das Geschlecht gut für sie ist. Es ist sein ganzer Körper, der zählt und wie er ihn benutzt. Wenn es zu groß ist, kann er lernen, sehr vorsichtig zu sein und nicht alles zu benutzen. Wenn er das übrigens nicht tut, wird sie ihn wahrscheinlich verlassen. Wenn es zu klein ist, kann er verschiedene Techniken anwenden, um den Geschlechtsverkehr zu verbessern und sie auch auf andere Weise zufrieden zu stellen.


Antwort 7:

Während ein dicker Schwanz mehr Türen öffnet als nicht, gibt es viele Frauen, die sie nicht mögen. Es hängt wirklich vom Körper und der Erfahrung einer Frau ab. Je mehr sie versucht hat, desto wahrscheinlicher weiß sie, was sie mag. Während eine Frau mit drei Partnern möglicherweise keine Ahnung hat, da ihre Erfahrung begrenzter ist. Einige Frauen fühlen sich wirklich unwohl, wenn es eine echte Dehnung gibt, andere, die daran vorbeischieben können, werden sich danach sehnen. So wie manche Jungs große Brüste und Arsch lieben, wollen andere überall kleine. Es kommt wirklich auf die Erfahrung an. Je mehr Sie versuchen, desto mehr sind Sie den vielen verschiedenen Formen und Größen ausgesetzt. Eine Frau, die drei Partner hatte, kann entweder alle groß, alle klein oder klein, durchschnittlich und groß sein. Die begrenzten Erfahrungen haben nicht die Stichprobengröße gegeben, um wirklich sicher zu wissen. Während eine Frau, die Hunderte von Erfahrungen gemacht hat, wahrscheinlich eine bestimmte Größe mag.

Größe hilft, aber Fähigkeiten sind wichtig, so dass Sie immer noch wissen müssen, wie man sie benutzt.


Antwort 8:

Oh für mich, je größer ist, desto besser.

Aber nicht zu groß!

Ich habe einmal einen Kerl gefickt, der einen Schwanz hat, der so groß wie mein Handgelenk ist und ungefähr 9 Zoll lang ist.

Es war ziemlich einschüchternd, als ich es das erste Mal sah!

Wir haben ein paar Mal versucht, Sex zu haben, aber es gab keine Möglichkeit, dass dies geschah. Ich fühlte mich tatsächlich schlecht für ihn, als er mir sagte, dass er normalerweise sofort abgelehnt wurde, wenn er seine Hose auszog.


Antwort 9:

Natürlich ist es besser, wie groß Frauen sind, aber meiner Meinung nach ist das Minimum 7,5 Zoll und 5,5 Zoll. Und es ist nicht nur Orgasmus ist besser alle Sex und Libido geistige und körperliche Libido. Alle Frauen während des Orgasmus ihr Gehirn freisetzendes Hormon namens Oxytocin, das dann dazu führt, dass sie die Liebe zum Mann haben, eine starke Bindung haben, die eine physische Penetration mit einem dicken und großen Schwanz verursacht. Sie haben dies auch mit einem durchschnittlichen Penis, aber nicht so stark wie mit einem großen einer.


Antwort 10:

Mein Freund ist das, was ich für gut ausgestattet halte, nicht massiv, aber definitiv größer als der Durchschnitt. Ich muss zugeben, dass ich ein bisschen eine Königin geworden bin. Ich liebe es, wie der Umfang mich wirklich aufstreckt. Wenn ich so weit gedehnt bin, wird mein Kitzler und mein G-Punkt mehr stimuliert als bei früheren Partnern, die ich als durchschnittlich groß bezeichnen würde. Außerdem kann er mich so tief durchdringen, dass er gegen meinen Gebärmutterhals klopft, wenn er mir seine volle Länge gibt.


Antwort 11:

Eine weitere Frage, die davon abhängt. Ich kann mit fast Sicherheit sagen, dass größer besser ist, wenn größer ausreichend größer als „zu klein“ ist. Im Vergleich zu einem kleinen Lichtschalter ist größer also besser. Nach meiner Erfahrung mögen Frauen das Gefühl, „voll“ zu sein. Ja, ich weiß, dass mehr Orgasmen von Frauen durch orale Eingriffe durchdringen und so weiter… aber ich habe mich strikt an die vorliegende Frage gehalten. Ich glaube, dass jede Frau einen Punkt auf der Schwanzskala haben wird, wo es zu klein und größer ist, ist besser.


Antwort 12:

Die meisten Frauen bevorzugen den Umfang gegenüber der Länge, und ein wissenschaftlicher Präzedenzfall beweist dies. Wie Men's Health festgestellt hat, sind mehrere umfassende Studien zu diesem Thema zu dem Schluss gekommen, dass der Umfang immer als Sieger hervorgeht.

Warum?

Für den Anfang fördert ein breiterer Penis eine stärkere Stimulation der Klitoris, und die Länge ist weitaus weniger signifikant. Die Vagina ist eigentlich relativ flach, mit einer durchschnittlichen Tiefe von 4 Zoll. Der größte Teil der sexuellen Stimulation findet entlang und nahe der Wand der Vagina statt. Wenn Sie also die maximale Wirkung erzielen möchten, ist der Umfang erforderlich.