Game of Thrones erobern, wie man Drachenkunde bekommt


Antwort 1:

Es kann Drachen an Orten geben, die wir nicht gesehen haben.

In einer Vision sieht Bran, wie sich Drachen in Asshai „rühren“, doch Quaithe von Asshai sagt Daenerys, dass eine Feuermagierin Feuer aus Drachenglas machen kann, seit ihre Drachen geboren wurden, dies aber nicht konnten, bevor sie darauf hinwiesen, dass es zuvor keine anderen Drachen gab.

Was hat Bran gesehen? War das, was Bran sah, ein Rückblick oder eine Vorahnung?

Ein Fan GRRM, in dem sich Drachengeschichte angesammelt hat, als er ACOK schrieb:

19. Mai 2000
Drachenkunde
An welchem ​​Ort, wenn überhaupt, hat sich Drachenkunde angesammelt?
Valyria. Die Zitadelle. Drachenstein. Wahrscheinlich auch einige der Freien Städte. Vielleicht Asshai im Fernen Osten.

Wir alle wissen, wie GRRM es liebt, schüchtern zu sein und "vielleicht" oder nichts zu sagen, wenn die Antwort "ja" lautet und dies für zukünftige Handlungspunkte relevant ist.

Viserys hatte ihr erzählt, dass die letzten Targaryen-Drachen vor nicht mehr als anderthalb Jahrhunderten während der Regierungszeit von Aegon, der Drachenbann genannt wurde, gestorben waren. Das schien Dany noch nicht so lange her zu sein. "Überall?" sagte sie enttäuscht. "Auch im Osten?" ] Nacht. Warum sollte es nicht auch Drachen geben?

AGOT, Daenerys III.

Asshai.

Ist es in den ASOIAF-Büchern möglich, dass immer noch wilde Drachen um Valyria oder andere Orte fliegen, die wir nicht gesehen haben?

Es kann in oder in der Nähe von Asshai geben. Wir werden wahrscheinlich in den letzten beiden Büchern darüber lesen, so oder so.


Antwort 2:

Vielen Dank für A2A

Ich fürchte, die Antwort ist nein.

Daenerys wird von so vielen Menschen als auserwählt angesehen, weil sie Drachen ausbrütete, magische Kreaturen, von denen angenommen wurde, dass sie ausgestorben sind:

Daenerys ist derjenige, der inmitten von Salz und Rauch geboren wurde. Die Drachen beweisen es. - Aemon Targaryen, ein Fest für Krähen

gif hier gefunden

Emilia Clarke, Mutter von Drachen und jetzt John Connor - Star2.com

Die Targaryens hatten jahrelang versucht, Drachen auszubrüten:

„Neun Magier überquerten das Meer, um den Eierspeicher von Aegon dem Dritten auszubrüten. Baelor der Selige betete ein halbes Jahr lang um ihn. Aegon der Vierte baute Drachen aus Holz und Eisen. Aerion Brightflame trank ein Lauffeuer, um sich zu verwandeln. Die Magier versagten, König Baelors Gebete blieben unbeantwortet, die Holzdrachen brannten und Prinz Aerion starb schreiend. “ -Stannis in einem Spiel der Throne

Niemand hat es geschafft. Der letzte Versuch endete in einer Tragödie in Summerhall.

Sie können denken, dass es in Asshai Drachen gibt, weil Bran sie in Essos in seinem Koma-Traum gesehen hat:

Er hob die Augen und sah klar über das schmale Meer, zu den Freien Städten und dem grünen Dothraki-Meer und darüber hinaus, zu Vaes Dothrak unter seinem Berg, zu den sagenumwobenen Ländern des Jade-Meeres, zu Asshai im Schatten, wo sich Drachen darunter bewegten der Sonnenaufgang. - Kleie, ein Spiel der Throne

Es ist jedoch leicht zu erklären. Die Eier, die Illyrio Daenerys gab, stammten aus Asshai:

"Dracheneier aus den Schattenländern jenseits von Asshai", sagte Magister Illyrio. „Die Äonen haben sie in Stein verwandelt, aber sie brennen immer noch hell vor Schönheit. - Illyrio Mopatis in einem Spiel der Throne

Jeder Ort, den Bran sah, ist mit Drachen verbunden: Die Eier kamen aus Asshai, Illyrio gab sie Daenerys in Pentos, der freien Stadt, und wanderte dann durch das Dothraki-Meer nach Vaes Dothrak, wo Viserys getötet wurde und Drogo schwor, eine Armee zu sammeln erobere Westeros für Daenerys und ihren Sohn. Und nach seinem Tod schlüpfte sie aus den Eiern und begann ihre Eroberung der Freien Städte. Also sah Bran Daenerys Reise in umgekehrter Reihenfolge.

Die Freien Städte sind auch ein Versteck für Young Griff und Jaqen. Letzterer hat ein Drachenei und lernt nun, wie man es in der Zitadelle ausbrütet.

Jaqen und sein Drachenei

πάντα χρήματα ἦν ὁμοῦ εἶτα νοῦς

Es werden also vier Drachen in den Büchern sein: Daenerys 'drei Drachen und Jaqens einer. Vier Drachen für vier verbleibende Targaryens: Jaqen (Aegon), Jon, Daenerys und Young Griff. Jon ist tot in den Büchern und er könnte nicht so auferstehen wie in der Show, also werden wir ihn wahrscheinlich nicht auf einem Drachen reiten sehen. Aber es werden vier von ihnen sein, genauso wie es vier Erben des Eisernen Throns gibt. Wenn einer von ihnen den Krieg überlebt, könnten sie sich fortpflanzen.


Antwort 3:

In der Welt von Eis und Feuer heißt es, dass auf der ganzen Welt Drachenskelette gefunden wurden, also gab es überall Drachen. Im Zeitalter des valyrischen Eigentums scheinen sich Drachen um die vierzehn Flammen in Valyria zu sammeln. In dieser Zeit befanden sich die einzigen Drachen der bekannten Welt auf der valyrischen Halbinsel. Nach dem Untergang existierten nur die Targaryen-Drachen, in der bekannten Welt glaubten jedoch viele Maester, dass Drachen magische Kreaturen waren, die von Schattenbindern in Asshai erschaffen wurden.

Da Assahi von Natur aus geheimnisvoll ist und 'The Shadow' oder Shadowlands, ist es unwahrscheinlich, aber möglich, dass sich dort Drachen befinden, die niemand gesehen hat und die in kleinen Gebieten nisten, in denen magische Lebewesen noch überleben können.


Antwort 4:

"Ist es in den ASOIAF-Büchern möglich, dass immer noch wilde Drachen um Valyria oder andere Orte fliegen, die wir nicht gesehen haben?"

Ich glaube, dass feuerspeiende Drachen eher magische Konstrukte als ein natürlich entwickeltes Leben sind.

Es gab also nie wilde, und ihre Fortpflanzung ist so, dass sie sich entweder ohne menschliche, magische oder fremde Hilfe fortpflanzen oder dies sehr schlecht tun.

Es gibt jedoch keine feuerspeienden Wyvern, von denen spekuliert wurde, dass sie das Ausgangstier für Drachen sind, die in freier Wildbahn existieren.

"Wilde" Drachen sind wahrscheinlich Wyverns, ebenso wie die "Drachen", die von Rittern getötet wurden.

Einen Wyvern zu töten wäre eine gewaltige Leistung, aber Feueratmung hinzufügen, und es ist einfach nicht möglich.


Antwort 5:

Alle gelernten Charaktere an allen Orten, die wir gesehen haben, denken, dass die Drachen alle tot sind, so dass nicht nur alle Orte, die wir gesehen haben, sondern auch alle Orte, mit denen sie Handel treiben, ausgeschlossen sind.

Es ist möglich, dass Drachen irgendwo isoliert oder einfach so weit entfernt sind, dass keine Geschichten über diese Länder als zuverlässig gelten. Dies ist eine Welt, in der niemand westlich von Westeros gesegelt ist und zurückgekehrt ist, um die Geschichte zu erzählen.