ffxiv wie man unter Wasser geht


Antwort 1:

Sie können in den ersten beiden Abschnitten des Spiels (A Realm Reborn und Heavensward) nicht unter Wasser gehen. Wenn Sie in der Hauptquestlinie von Stormblood, dem zweiten Erweiterungspaket von FFXIV, einen beträchtlichen Fortschritt erzielen, reisen Sie an einen bestimmten Ort (zurückgehalten, weil kleinere Spoiler vorhanden sind), und Sie erhalten dann die Möglichkeit, in bestimmten Bereichen unter Wasser zu tauchen, was eine wichtige Möglichkeit für den Zugang darstellt einige Bereiche und machen bestimmte Quests. Da das Tauchen erst in Stormblood durchgeführt wurde, können Sie es in keinem anderen Gebiet vor der Veröffentlichung von Stormblood so ausführen, wie Sie in keinem der Gebiete vor der Veröffentlichung von Heavensward fliegen können.

Ich werde auch bemerken, dass es cool ist, unter Wasser zu reisen und schneller als an der Oberfläche zu schwimmen. Fliegen ist immer noch das schnellste Transportmittel. Schalten Sie also Ihre Ätherströme frei, wie Sie es in Heavensward getan haben.

Grundsätzlich muss man in der Geschichte einen langen Weg zurücklegen, um das Tauchen freizuschalten. Es ist nur in bestimmten Gebieten mit großen Gewässern verfügbar. Auch unter Wasser gibt es keine Feinde, was nett ist.

Hoffe ich habe geholfen! Kommentar, wenn Sie weitere Fragen haben. Viel Spaß auf Ihrer Reise durch die Länder von Eorzea und darüber hinaus! \ (^ _ ^) /


Antwort 2:

Wenn Sie nach der Tastenkombination fragen, mit der Sie tauchen können, ist dies Strg + Leertaste auf dem PC. Wie in einer anderen Antwort erwähnt, können Sie jedoch nicht in allen Gewässern unter Wasser gehen, in denen Sie schwimmen können.

Du musst außerdem mindestens Level 63 sein und die Hauptstory-Quest In Soroban We Trust abgeschlossen haben, bevor das Tauchen verfügbar wird.