eso wie man Quests teilt


Antwort 1:

Wenn Sie sich mit jemandem zusammenschließen, können Sie Quests teilen, gemeinsam Dungeons betreiben, Prüfungen abschließen usw.

Level spielt keine Rolle, aber eine Person mit höherem Level hat die Quests möglicherweise bereits abgeschlossen. Während zwei Personen, die ungefähr auf dem gleichen Level sind, die Quest gemeinsam erledigen können. Beispiel: Die Aufgabe besteht darin, 2 rohe Seiden und 2 rohes Erz zu sammeln. Du sammelst die Seide, ich sammle das Erz. Boom, wir haben beide die Quest abgeschlossen.

Gruppen von 4 Personen können private Dungeons betreiben. Dies bringt dir zusätzliche EP und Zugang zu Beute, die nur von Dungeon-Bossen abgeworfen werden. Gruppen von 12 Personen können Versuche durchführen, und Gruppen jeder Größe können in PVP gehen.

Private Dungeon-Beute kann nur zwischen den 4 Spielern gehandelt werden, die den Dungeon mit Ihnen abgeschlossen haben. Sie können den Aktivitätsfinder verwenden, um sich mit Zufälligen zusammenzutun, oder Sie können sich mit Freunden zusammenschließen und schnell in den Dungeon reisen.

Ich würde keinen Dungeon oder Versuch mit jemandem unter Level 50 machen. Ich würde keinen Tierarzt-Dungeon mit jemandem unter Champion 160 machen.


Antwort 2:

Allgemeine Gruppierung ist in Ordnung. Sie können jetzt mit jeder anderen Ebene und Fraktion gruppieren. Wenn Sie jedoch Story-Missionen mit mehreren Schritten ausführen, können Sie sich nicht mit jemandem zusammenschließen, der sich nicht im selben Schritt wie Sie befindet. Alles, was Sie sehen werden, sind ihre Beschriftungen und Gruppensymbole, und Sie sehen nicht die gleichen Dinge. Wenn ich zum Beispiel bereits einen Schritt abgeschlossen habe und mein Gruppenmitglied dies nicht getan hat, sehe ich seine Feinde oder NPCs nicht spezifisch für seine Mission.


Antwort 3:

In ESO ist es ganz einfach, zusammen zu spielen. Die Levels der Gegner skalieren auf das Level der Gruppe (ich glaube, dass sie so skaliert werden, dass sowohl Spieler mit niedrigerem als auch höherem Level ungefähr die gleiche Herausforderung haben, obwohl ich nicht sicher bin). Wenn Sie unterschiedliche Quests haben, können Sie häufig nicht helfen oder die Quest Ihres Freundes stören. Quests können jedoch mit einem Klick auf eine Schaltfläche im Tagebuch geteilt werden, sodass dies kein Problem darstellt. Nach dem letztjährigen Tamriel Unlimited-Update können Sie und Ihr Freund zusammen spielen, auch wenn Sie aus verschiedenen Fraktionen im Spiel stammen (Sie können nicht zusammen PvP machen).