Elite gefährlich, wie man der Föderation beitritt


Antwort 1:

Ich meine, es scheint, als wären Sie wahrscheinlich mit allen dreien fertig, nur auf unterschiedliche Weise.

Die Föderation sind im Grunde genommen die Vereinigten Staaten während ihrer Expansionsperiode, abgesehen von der Tatsache, dass ihre Demokratie durch einen rechten Demagogen, der die Macht durch das Spielen des Systems erobert, absolut zerstört wurde. … Zumindest hätte ich kein Heimweh.

Das Imperium ist… na ja… ein Imperium. Es hat all die Probleme, die Sie normalerweise mit einem Feudalsystem haben, was noch schlimmer wird, indem Sie der Aristokratie den Zugang zu Raumschiffen und Atomwaffen ermöglichen. Bei Game of Thrones sind die Dinge vielleicht noch nicht voll, aber es kommt definitiv.

Und die Allianz ist die Republik aus Star Wars. Sie sind eine Demokratie mit einer ziemlich guten Bilanz in Bezug auf Menschenrechte und den Umgang mit Problemen. In den seltenen Fällen können sie tatsächlich ihren gesetzgeberischen Stillstand überwinden und sich um einen Konsens bemühen. Sie sehen jetzt großartig aus, aber es scheint, als wären nur ein paar große Krisen nötig, um sich nach ideologischen Gesichtspunkten in mehrere kleinere Staaten aufzulösen. … Und ich bin mir nicht ganz sicher, ob einige dieser Staaten nicht sofort versuchen würden, den Rest der Spezies an die Thargoiden zu verkaufen.

Wenn ich mich unbedingt entscheiden müsste, würde ich wahrscheinlich mit der Föderation gehen. Nicht weil sie so viel besser sind, sondern weil sie die größte Anzahl von Kriegsschiffen zu haben scheinen, die zwischen der Ammoniakatmung, den analen Sondierungs-Alien-Bienenstöcken und meinem meist harmlosen, ranghohen Hintern stationiert sind.