Schicksal, wie man Skelettschlüssel bekommt


Antwort 1:

Irgendwie vielleicht.

Der von Ihnen beschriebene Schlossstil wird als Schutzschloss bezeichnet, obwohl es sich möglicherweise um ein Hebelschloss handelt.

Wenn es sich um ein Schutzschloss handelt, haben diese einen Platz für ein Stück des Schlüssels, um den Bolzen zu drücken, und ein Bündel anderer Teile des Schlüssels, die verbergen, wo sich dieses eine nützliche Stück befindet. Innerhalb des Schlosses befinden sich Hindernisse (Schutzzauber), die in die zusätzlichen Teile eindringen und verhindern, dass sich der falsche Schlüssel dreht. Wenn Sie bei einem Typ / Stil eines Schutzschlosses alle anderen zusätzlichen Teile abschneiden, erhalten Sie einen "Einzahn" -Schlüssel, mit dem jedes Schloss dieses bestimmten Typs betätigt werden kann, da es darauf vermerkt ist, dass es im Weg steht die "falschen" Stationen, und es hat den operativen Hebel. Dieser abgeschnittene Schlüssel ist insofern ein tatsächlicher „Skelettschlüssel“, als er ein skelettierter Schlüssel für ein Schutzschloss ist.

Wenn Sie ein besseres Schloss haben, handelt es sich um ein Hebelschloss. Diese arbeiten mit verschiedenen Hebeln, die sich auf und ab bewegen und in der richtigen Höhe mit unterschiedlichen Höhenschnitten am Schlüssel eingestellt sind. Sie haben keinen Universalschlüssel, der sie auf die gleiche Weise bedient, obwohl ältere Türschlösser in einem Haus oft gleich verschlüsselt sind, sodass ein Schlüssel für eine Tür im Haus für andere Innenschlösser funktionieren kann.


Antwort 2:

Hier gibt es eine technische Unterscheidung, die für das, was Sie tun möchten, wichtig ist. Die altmodischen Schlüssel, die Sie beschreiben, werden als Schutzschlüssel bezeichnet und passen in Schutzschlösser. Ein Skelettschlüssel ist ein Werkzeug, das häufig durch Ablegen eines Schutzschlüssels hergestellt wurde, damit mehr Schlösser passen als vorgesehen. Heutzutage werden Skelettschlüssel normalerweise als Ersatzschlüssel für alte Schutzschlösser hergestellt und sollen so viele Schlösser wie möglich für die Grundgröße und -form des Schlüssels passen.

Obwohl Schutzschlösser und Schlüssel niemals universell sein sollten, hat die weit verbreitete Verfügbarkeit von Skelettschlüsseln das Ersetzen von Schlüsseln ziemlich einfach gemacht. Lange Rede, kurzer Sinn: Wenn Sie einen alten Schutzschlüssel finden, passt dieser wahrscheinlich nicht in ein anderes Schloss als das, für das er gemacht wurde. Wenn Sie einen tatsächlichen Skelettschlüssel finden oder kaufen (der üblicherweise in Einzelhandelsgeschäften erhältlich ist), stehen die Chancen gut, dass Sie ihn dazu bringen können, Ihr Schloss zu öffnen.


Antwort 3:

Sie werden eine Menge Schlüssel kaufen, um einen zu bekommen, der funktioniert. Selbst wenn Sie etwas haben, das häufig vorkommt, erhalten Sie keinen wirklich nützlichen Schlüssel für den täglichen Gebrauch. Ein Skelettschlüssel ist schwach, weil er auf das Minimum reduziert wurde. Das liegt daran, dass sich nicht nur der Bart (das Stück, das herunterhängt) ändern kann, sondern auch der Stiel (langer Schaft, der den Bart an einem Ende und den Bogen (fingerdrehender Teil) am anderen Ende hält.

Ich habe mehrere Dutzend und muss dennoch auf Drahtstücke zurückgreifen, um einige davon zu öffnen, sogar die üblichen. Das beste (schlechteste) Stück? Wenn der Schlüssel fest sitzt und Sie den Kopf mit einer Zange abdrehen und dann herausbohren. Ja, das ist mir sogar passiert und ich bin ein Profi.

Wenn Sie das (vermutlich interne) Schloss entfernen können, bringen Sie das Ganze zu einem Schlosser. Es kostet weniger und Sie können vielleicht eine halbe Stunde lang mit einem Arbeitsschlüssel weggehen, oder wenn er wirklich Glück hat, nimmt er einen von einem Steckbrett und berechnet Ihnen 4 Pfund dafür.


Antwort 4:

Ich vermute, dass ein anderer Quoran-Leser eine Sammlung alter Skelettschlüssel haben wird, die möglicherweise zum Verkauf stehen. Wir begegnen ihnen gelegentlich in ländlichen Geschäften. Ich vermute, dass Sie sie von einem Anbieter auf e-Bay oder einem ihrer Verwandten und Verwandten finden werden. Denken Sie daran, dass die Skelettschlüssel zwar alle ähnlich sind und die Anzahl der Variationen begrenzt ist, Sie jedoch möglicherweise eine Sammlung von drei erhalten, von denen keine für Sie geeignet ist. Glücklicherweise sind sie zu einem Sammlerstück geworden, sodass Sie sie im Internet weiterverkaufen oder speichern und zum Skelettschlüsselmogul Ihres Landkreises werden können.

PS-Präsident Trump könnte einige herumliegen, die er verkaufen würde, wenn Sie den richtigen Preis anbieten würden.


Antwort 5:

Vielleicht, vielleicht nicht. Die Schlüssel wurden passend zum Schloss gemacht. Die Schlüssel können einen Schlitz in der Seite der Schlüssellasche auf einer bestimmten Höhe auf der einen oder anderen Seite haben, um an einer Lasche in der Öffnung in das Schloss selbst zu gelangen. Der Schlüssel kann auch Kerben an der Unterseite oder an den Seiten der Lasche aufweisen, die beim Drehen des Schlüssels an Unebenheiten oder Schutzzauber vorbeiziehen. Wie bereits erwähnt, wurde ein Skelettschlüssel modifiziert, um einen Schutzmechanismus zu umgehen. Alle Innentüren in meinem Haus (Baujahr 1913) haben Einsteckschlösser wie das von Ihnen erwähnte. Der Schlüssel, für den ich einen Schlüssel zu finden versuche, ist mit 3–8–12 gekennzeichnet und ich gehe davon aus, dass er im März 1912 hergestellt wurde. Ich habe ihn zerlegt und festgestellt, dass er nur eine Lasche im Eingangsloch hat. Ich kann nicht sagen, ob Sie einen Skelettschlüssel finden, ob er funktioniert oder nicht. Einige Schlösser wurden hergestellt, um nur den richtigen Schlüssel zu akzeptieren.


Antwort 6:

Es gibt verschiedene Designs. Zum Beispiel hatten Chifferobes, Kommodenschubladen und Porzellanschränke oft einen Schlüssel, der einem Hausschlüssel ähnelte, aber kleiner war. Manchmal hatte das äußerste Ende dieser Schlüssel ein Loch, das über einen Stift im Schloss passte.

Die Schlösser, mit denen ich am besten vertraut bin und die einen Skelettschlüssel verwendeten, waren quadratische Eisenkästen, deren Oberfläche an der Tür angebracht war, aber bei einigen Versionen war das Schloss in den Rand der Tür eingemeißelt. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Schlüssel zwischen diesen beiden Designs ausgetauscht werden.


Antwort 7:

Skelettschlüssel sind nicht universell. Die Kerben in echten Skelton-Schlüsseln variieren im Gegensatz zu den für die Dekoration verwendeten Neuheitsschlüsseln und sind spezifisch für das Schloss, für das sie hergestellt wurden. Ein erfahrener und seriöser Schlosser kann Ihnen bei der Herstellung eines Schlüssels helfen, der für Ihr Schloss geeignet ist.


Antwort 8:

Skelettschlüssel sind ebenso wie moderne Schlüssel einzigartige Schlüssel. Sie benötigen den richtigen Schlüssel, um ihn sperren / entsperren zu können