Canon, wie man alle Bilder löscht


Antwort 1:

Viele Benutzer drücken die Löschtaste, während sie Dateien anzeigen oder Speicherplatz löschen, und einige klicken möglicherweise auf Alle löschen, um alle Fotos oder die unbeabsichtigte Formatierung der SD-Karte zu entfernen.

Wenn Fotos und Videos von Ihrer Digitalkamera gelöscht werden oder verloren gehen, sollten Sie zunächst die Verwendung Ihrer Kamera oder Ihres Geräts einstellen und keine neuen Fotos auf der Kamera speichern oder aufnehmen. Andernfalls werden die gelöschten Bilder überschrieben und die Wiederherstellung schlägt manchmal fehl.

Bei Wiederherstellungsmethoden gibt es im Allgemeinen nur wenige Optionen: Fotos aus Sicherungsdateien abrufen oder Kamerakartenwiederherstellung verwenden.

Das Wiederherstellen von Daten aus dem Backup ist die einfachste und beste Wahl. Wenn Sie das Backup behalten haben, können Sie sie zurückerhalten, aber nicht jeder führt ein Backup. In diesem Fall ist die Wiederherstellungssoftware für Kamerakarten eine gute Option.

Diese Wiederherstellungssoftware für gelöschte Kamerafotos wurde mit brillanten Algorithmen entwickelt, die die Wiederherstellung von Fotos, Bildern, Bildern, Videos, Musik, Dokumenten, Archiven, E-Mails usw. unterstützen. Ich werde vorschlagen - Wiederherstellung der Kamerakartendaten.

Laden Sie es herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Schließen Sie die Micro-SD-Karte an den PC an oder schließen Sie Ihre Canon-Kamera an. Befolgen Sie die nächsten 3 Schritte:

  • Wählen Sie die Micro-SD-Karte aus, auf der Ihre Fotos verloren gehen.
  • Die Software scannt den Standort, um nach Ihren Fotos zu suchen.
  • Das Scannen dauert eine Weile. Sie können eine Vorschau Ihrer Fotos anzeigen und diese zurückerhalten.

Antwort 2:

Hallo Leser,

Das versehentliche Löschen ist eine erbärmliche Situation, die zum Verlust großer Datenmengen führt. Kameras sind für einen Fotografen sehr wichtig, da ein Fotograf seine Kamera verwendet, um die Bilder seiner professionellen Aufnahmen oder einige denkwürdige Momente aufzunehmen.

Wenn jedoch Bilder gelöscht wurden, müssen diese Dateien mithilfe einer DIY-Software wiederhergestellt werden. Es gibt eine Reihe von Datenwiederherstellungssoftware, mit denen Ihre Fotos wiederhergestellt werden können.

Die Suche nach einer professionellen DIY-Fotowiederherstellungssoftware umfasst jedoch die folgenden Parameter.

  • Die Software sollte die Testversion anbieten.
  • Die Software sollte 100% sicher zu bedienen und herunterzuladen sein.
  • Es sollte alle Arten von Dateiformaten unterstützen.
  • Es sollte in der Lage sein, alle Multimedia-Geräte wiederherzustellen.
  • Die Oberfläche der Software sollte mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche einfach zu bedienen sein.

Die Wiederherstellung von Fotos von einem betroffenen Gerät erfordert zwar kein technisches Fachwissen, die einzige Bedingung für die Wiederherstellung von Fotos oder Daten ist jedoch, dass die gelöschten oder verlorenen Fotos nicht von den neuen überschrieben werden dürfen.

Seitdem sind wir für die digitale Welt sehr zuverlässig, sodass solche Datenverlustprobleme jederzeit auftreten und Ihre gesamten Daten beeinträchtigen können. Um die Daten jedoch vor einer Behinderung zu schützen, sollten Sie immer über eine aktualisierte Sicherung verfügen.

Danke dir!


Antwort 3:

Im Allgemeinen haben Sie die Möglichkeit, gelöschte Fotos von der Digitalkamera wiederherzustellen, solange sie nicht durch neu gespeicherte Dateien überschrieben werden.

Mein Freund ist einmal auf den gleichen Fall gestoßen. Und er hatte gelöschte Videos mit einem zuverlässigen Tool, der MiniTool Power Data Recovery, erfolgreich wiederhergestellt. Der Prozess ist einfach.

Hinweis: Fügen Sie der Speicherkarte keine neuen Daten hinzu, da befürchtet wird, dass gelöschte Fotos durch neue Daten überschrieben werden und die Daten nicht wiederhergestellt werden können.


Antwort 4:

Keine Sorge, es ist möglich, gelöschte Fotos von der Kamera-SD-Karte wiederherzustellen. Alles was Sie tun müssen, ist diese Anleitung zu befolgen

So stellen Sie gelöschte formatierte Fotos von der Digitalkamera wieder her

Die Kamera-Foto-Wiederherstellungssoftware ist einfach zu befolgen. Sie können nicht nur gelöschte Fotos wiederherstellen, sondern auch verlorene Fotos nach der Neuformatierung der Kamera-SD-Karte.

Verwandte Artikel

wie man gelöschte Fotos von der Kamera-SD-Karte wiederherstelltLaden Sie die kostenlose Sony Cybershot-Fotowiederherstellungssoftware herunter, um Fotos von Sony-Digitalkameras (Cyber-shot DSC usw.) zu löschen.Laden Sie die Nikon coolpix-Datenwiederherstellungssoftware herunter, um verlorene gelöschte, formatierte, beschädigte Fotos und Videos von der SD-Karte der Nikon DSC- und DSLR-Kamera abzurufen

Antwort 5:

Mit der Kernel Photo Recovery-Software können Sie gelöschte Fotos aus den Formaten Kamera und JPG, BMP, TIF, PNG, GIF und RIFF wiederherstellen. Probieren Sie es aus: https://www.nucleustechnologies.com/photo-recovery-software/


Antwort 6:

Die verlorenen Fotos werden vom Datenwiederherstellungstool wiederhergestellt. Verbinden Sie einfach das Gerät mit dem PC und folgen Sie den Anweisungen. Die Daten werden abgerufen, ohne die Datenintegrität zu beeinträchtigen.