Haltepunkt, wie man den Atem anhält


Antwort 1:

Ja und nein. Eine der Grundlagen der Treffsicherheit von Gewehren ist die Atemkontrolle - im Wesentlichen möchten Sie versuchen, den Schuss am „Boden“ des Atems zu machen, dh wenn Sie bis zu dem natürlichen Punkt ausgeatmet haben, an dem sich Ihre Lungen „leer“ fühlen Natürlich ist nicht wirklich leer. Warum? Weil dies der sicherste Weg ist, um die Wiederholbarkeit sicherzustellen.

Beachten Sie jedoch, dass einige Sekunden, in denen Sie den Atem anhalten, Ihren Schuss abwerfen, da die Muskeln müde werden und sich CO2 im Blut ansammelt. Also ja, halten Sie während des Schießens kurz den Atem an, aber nicht zu lange.


Antwort 2:

Atme tief ein, halte deinen Atem für 4–5 Sekunden an, atme langsam aus und während du ausatmest, sollte dein Ziel besser sein