Schlachtfeld 1, wie man Dynamit aufnimmt


Antwort 1:

Abhängig von der Situation, wenn ich ein Bergmann oder ein Abbruchmann bin, würde ich Dynamit pflücken, aber wenn ich beim Militär bin, würde ich eine Granate wollen, selbst wenn ich beim Abbruch beim Militär wäre, würde ich entweder ANFO wählen oder C4.

Ich beginne damit, es gibt viele verschiedene Formen von Granaten, Betäubungsgranaten, Brandgranaten, chemischen Granaten, Rauch- und Signalgranaten, hochexplosiven Granaten, Splittergranaten und Explosionsgranaten

Ich werde Ihnen 1 von jedem sagen, der meine Favoriten sind:

Für eine große Explosion und Überdruck (besser in Höhlen oder sehr starken Gebäuden) würde ich eine {SOHG}… “Scalable Offensive Hand Grenade” verwenden. Das Coole ist, dass Sie bis zu 3 miteinander verbinden können, um eine größere Explosion zu erzielen.

Eine coole Granate ist ein ET-MP, den Sie mit einem Hebel zwischen Fragmentierung oder Überdruck umschalten können

Für Schrapnell und Fragmentierung möchte ich eines davon, M33, M33A1 / M59, M67 und M68.

Für Rauch würde ich eines davon wählen. M8, M83 oder das Modell 308-1 White Smoke

Das Modell 308–1 ist eine Navy Seal-Variante. In der Hälfte der Zeit, in der die anderen Rauchgranaten schneller rauchen, wird Rauch schneller freigesetzt.

Eine Mk 1 Mod 0/1/2/3 Granate sorgt für Licht in einem Bereich, der gut für die Nacht geeignet ist.

Für einen Aufstand würde ich eine M1 Frangible Granate (AC, CNS und M1) wollen. Diese Version ist mit einer leistungsstärkeren Version von Tränengas gefüllt, die normalerweise beim Militär verwendet wird.

Um jemanden auszubrennen (eine Brandgranate), würde ich M1 Frangible Grenade (AW, Alkohol-Benzin, GA, IM und NP) wählen.

Es gibt mehrere Betäubungsgranaten, aber ich möchte die Navy Seals M116 mit dem Spitznamen „Flash-Crash“.

Granaten sind im Allgemeinen 1. sicherer zu bedienen, 2. leicht zugänglich und 3. besser zum Werfen ausgerüstet.

Aber wenn Ihnen diese ausgehen, wirkt zur Not ein Dynamitstab.


Antwort 2:

Ich bin ein QL6B Combat Engineer. Mit Ausnahme von EOD bin ich in der Militärwelt so weit oben in der Abbruchnahrungskette wie möglich.

Ich würde kein Dynamit wählen, wenn ich es nicht bekommen hätte und es an diesem Tag verwenden würde. Sie können buchstäblich Nitro tropfen. Sie trennen sich. Es kann nicht an das Ziel usw. angepasst werden. Jetzt C4, DM12, Detasheet, sicher, geben Sie mir das. Es ist zuverlässig und ich kann fast alles damit machen. Ich kann etwas in die Luft jagen, Gräben anlegen oder ausfüllen. Ich kann feindliche Rüstungen entfernen oder absteigen. Aber Dynamit ... nein danke.

Gib mir eine Granate und ich kann sie ein Jahr später aus meinem Rucksack nehmen und es wird immer noch gut. Das Problem mit einer Granate ist ein One-Trick-Pony. Frags nur frag. Nur Rauch kann verwendet werden, um eine Position abzuschirmen oder Ihre Position zu signalisieren. Sie müssen die richtige Granate zur richtigen Zeit haben, um das Richtige zu tun. Und Granaten sind schwer und sperrig. Sie möchten nur die tragen, die Sie brauchen. 2 Frags, 2 Rauch und ein Blitz. Max.


Antwort 3:
Was würdest du wählen, Dynamit oder eine Granate?

Wie viel Dynamit? Welche Art von Granate? Was ist das Ziel? Vage Fragen wie diese sind entschieden nicht hilfreich.

Wenn ich einen kleinen Krater in den Boden machen will, scheint es der richtige Weg zu sein, Dynamit zu vergraben.

Wenn ich Metall mit hoher Geschwindigkeit in eine Gruppe von Menschen werfen will, nehme ich eine Splittergranate.

Wenn ich auf engstem Raum schädlichen Explosionsdruck erzeugen möchte, nehme ich je nach Umständen, Umgebung und anderen Überlegungen entweder Dynamit oder eine Explosionsgranate.

Wenn ich Rauch erzeugen will, nehme ich eine Rauchgranate.

Ich könnte den ganzen Tag weitermachen, werde es aber nicht.


Antwort 4:

Dynamit gegen Granate.

Granaten erhalten den Bonus eines sehr abwechslungsreichen Designs. Rauch, Fragmentierung, Gas, Sprengstoff, Blitz und sogar nur Geräusche.

Dynamit hat die Oberhand in roher Kraft. Es kann auch für zweckmäßigere Zwecke wie Abbruch, Bergbau und Sprengung von Trümmern verwendet werden.

Im Nahkampf nehmen Granaten im Allgemeinen den Kuchen. In allen anderen Szenarien, in denen Sprengstoff verwendet wird, gewinnt im Allgemeinen Dynamit.

Also wähle ich, was gerade zu meinen Bedürfnissen passt.


Antwort 5:

Soldaten benutzen Granaten aus einem bestimmten Grund. Sie sind so konzipiert, dass sie sicher gehandhabt, getragen und geworfen werden können. Sie lassen sich leicht in Betrieb nehmen und außer Betrieb nehmen. Ihr Nutzen- und Sicherheitsradius ist eine bekannte Größe. Granaten haben einen eigenen Zünd- und Zündzug.

Dynamit? Die Gebühren variieren in Größe und Stärke. Es ist nicht sehr einfach zu handhaben und jeder Sicherungs- und Zündzug ist notwendigerweise „Schicht machen“. Für den Einsatz kann es sogar erforderlich sein, die nicht elektrische Sicherung von Hand mit einem Feuerzeug anzuzünden oder die Sicherung durch Reibung zu zünden. Solche Aktionen sind auf einem Schlachtfeld nur schwer effizient durchzuführen. Aus diesem Grund erhalten Soldaten eher Granaten als Dynamit.


Antwort 6:

Ursprüngliche Frage: Was würden Sie wählen, Dynamit oder eine Granate?

Die Frage ist zu vage für eine endgültige Antwort - sie würde von den Umständen abhängen.

Da ich jedoch 30 Jahre lang Dynamit für meinen Lebensunterhalt verwendet habe und während meiner dreijährigen Wehrpflicht nur ein paar Mal mit Granaten umgegangen bin, würde ich Dynamit generell bevorzugen, es sei denn, die Situation erforderte offensichtlich den Einsatz einer Granate.


Antwort 7:

Wenn Sie über eine Waffe sprechen, wäre es eine Granate. Eine Granate ist einfach zu bedienen und verteilt beim Explodieren Splitter. Dynamit ist eher ein Werkzeug als eine

Waffe.

Es wäre nicht sehr effektiv gegen Personal.


Antwort 8:

Nun, Sie brauchen keine drei Vermutungen: Nur eine davon kann verwendet werden, um etwas zu bauen


Antwort 9:

Die Fragmentierung von Granaten erhöht die Letalität und Stifte sind leicht zu ziehen, als ein Streichholz in Eile anzuzünden.