abdl wie man windel nass macht


Antwort 1:

Nun, ich bin nicht 100% positiv. Ich verstehe, was Sie fragen.

Wenn Sie fragen, wie es sich anfühlt, eine nasse Windel zu tragen oder Ihre Windel nass zu machen, sind die Antworten ziemlich gleich.

Die meiste Zeit, in der ich meine Windeln nasse, weiß ich nicht, dass es überhaupt passiert, da ich normalerweise schlafe, obwohl ich manchmal im Winter bettlägerig bin und dann im Wachzustand nass werde. Das ist nicht einfach zu beschreiben, aber zum größten Teil werden Sie ein warmes Gefühl auf der Vorderseite Ihrer Windel spüren, das sich schnell hin und her bewegt, da die Schwerkraft immer gewinnt.

Interessante Randnotiz ist, dass Windeln im Weltraum weitaus effektiver sind (Schwerelosigkeit), da sie dann ihre Arbeit voll erledigen können (Flüssigkeit aufnehmen und verhindern, dass sie aus der Windel austritt), weil sie die Schwerkraft nicht bekämpfen müssen.

Wenn Sie sich fragen, wie es ist, eine nasse Windel zu tragen, fühlen Sie sich nicht wirklich „nass“, wenn Sie eine Qualitätsmarke tragen, abgesehen von der zusätzlichen Masse und dem zusätzlichen Gewicht. Wenn Sie zwischen dem Wechseln zu lange vergangen sind oder Ihre Windel verschmutzt haben, riechen Sie vielleicht sehr gut daran, aber abgesehen davon kann ich kein wirklich unangenehmes Gefühl beschreiben, wenn Sie nass werden oder eine nasse Windel tragen.

Um es anders auszudrücken, es darf mir nicht so unangenehm sein, da ich oft aufgrund starker Schmerzen aufwache, zu heiß oder zu kalt bin und aus einer Vielzahl anderer Gründe, aber das einzige Mal, dass ich jemals aufgrund von a aufwache nasse Windel ist, wenn sie durchgesickert ist und mein Bett nass gemacht hat. Nun, das ist unangenehm !!! Nicht viel bringt mich schneller auf als in einem kalten, nassen Bett zu liegen.

Anmerkungen: Ich habe dieses Problem heutzutage selten, da ich hochwertige Slips und Booster-Pads gefunden habe, die gut zu mir passen, bequem sind und mich durch die meisten Nächte bringen. Ich schlafe auch auf 4 wiederverwendbaren Bettpolstern, 2 unter meiner Bettdecke und zwei oben. Das einzige Mal, dass ich heutzutage wirklich in ein nasses Bett stoße, ist, wenn ich einschlafe, ohne eine Windel und ein Booster-Pad angelegt zu haben, wie wenn ich mir ein Fußballspiel ansehe und nicht die Absicht hatte einzuschlafen.

Glücklicherweise wird meine Frau das normalerweise fangen und das lösen, bevor es ein Albtraum um 1:00 Uhr wird !!! Vielleicht passiert mir das heutzutage 2–6x / Jahr bei max. Nach fast 15 Jahren ist es selbstverständlich, mich „bettfertig“ zu machen.


Antwort 2:

Wenn Sie sonst nicht darauf achten, fühlt sich das Tragen einer nassen Windel für Erwachsene an, als würde Sie überhaupt nichts tragen. Ich trage die meiste Zeit sperrige Windeln und pinkle mich den ganzen Tag und über Nacht oft, so dass meine Windel die meiste Zeit zumindest ein bisschen nass ist. Meistens vergesse ich alles. Wenn ich es merke ... ist die Windel etwas rutschig und matschig. Anfangs herrscht Wärme. Es schafft mehr Masse in dem Bereich, in dem die Pisse herauskam. Aber insgesamt ist es nicht besonders unangenehm. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie genug Wasser trinken, damit Ihre Pisse nicht dunkelgelb und sauer ist. Wenn Ihre Pisse relativ klar ist, ist das Tragen einer nassen Windel nicht so schlecht und kann sogar einen besonderen Komfort bieten, insbesondere wenn Sie wissen, dass Sie trocken und geschützt sind, weil Sie sich fühlen.


Antwort 3:

Feuchte und äußerst unangenehme, vertrau mir, ich bin schon mehrmals erwischt worden, vertraue mir, wenn ich sage, dass du keine kalte, nasse Windel auf deiner Haut haben willst, das ist das schlimmste Gefühl, das es je gab.

Ich trage von Zeit zu Zeit Windeln aus legitimen medizinischen und psychologischen Gründen und möchte Ihnen sagen, dass eine saubere, trockene Windel besser ist als eine kalte, nasse, stinkende Windel, die einfach so glücklich ist.

Wenn Sie jedoch erwischt werden, ist eine Windel besser als gar keine, aber nur so weit sie noch abtransportiert werden kann, geht die Nässe nicht zu weit, da sie wie bei jedem anderen Thema aufreißt oder in Ihre Kleidung gelangt. Bitte sagen Sie es mir bevor Sie es veröffentlichen, da diese Website nicht privat ist.

Und es gibt Dinge, die ich lieber nur wenigen Menschen mitteilen möchte, da ich meine Privatsphäre schätze.


Antwort 4:

Kurze Antwort: Schrecklich.

Lange Antwort: Die meisten hochwertigen Windeln für Erwachsene sind so konzipiert, dass sie die Feuchtigkeit von der Haut fernhalten, sodass die Haut auch nach dem Auftreten von Undichtigkeiten während des Gebrauchs trocken bleibt.

Wie bei allen Inkontinenzprodukten sollten die Unterhosen jedoch mindestens alle 2 bis 3 Stunden gewechselt werden, um eventuelle Beschwerden zu vermeiden. (Übernacht-Slips können dagegen je nach Produkt 8 Stunden oder länger getragen werden.)

Nach Ablauf dieser Zeit kann die Windel übermäßig gesättigt werden und zu lecken beginnen, wodurch die Haut feucht, klebrig und unangenehm wird und die Kleidung ungeschützt bleibt und wahrscheinlich durchnässt.


Antwort 5:

Nun, das ist einfach. Ich trage derzeit eine undichte Pampers XL-Hose mit Anti-Sag-Proof *, aber die Windel hängt immer noch durch *

Es fühlt sich großartig an, ist aber gleichzeitig unangenehm, weil das Tragen einer nassen Windel sehr schwer ist, da ich meine Windel seit den letzten 8 Tagen nie mehr gewechselt habe und meine Windel so stark durchhängt, dass ich watscheln muss, um in eine Richtung zu gehen, die ich wollte und seit ich Ich habe es geheim gehalten, damit meine Eltern nicht wissen, dass ich eine getragen habe. Es ist so schwer, meine undichte Windel um meine Eltern zu tragen und schmiere meine Windel überall, wenn meine Eltern irgendwohin gegangen sind.


Antwort 6:

Meine Situation ist anders. Ich bin inkontinent. Meine Windeln werden von meiner Schwester für mich kontrolliert. Wir kaufen die teuren hochsaugfähigen. Ich darf 2 Windeln pro Tag. Wenn ich extra benutze, werde ich bestraft. Wenn meine Windel nasser wird oder Darmprobleme hat, wird sie schwer. Die Nässe betrachte ich nicht einmal. Ich mache mir mehr Sorgen um Stuhlprobleme. Die längste Zeit, die sie in einer Windel verbracht hat, war 20 Stunden. Es war so voll, dass ich es schwer hatte, sie am Laufen zu halten.


Antwort 7:

Wollen Sie fragen, wie es sich anfühlt? Das Tragen einer nassen Wegwerfwindel bringt mich wieder zum Kleinkind. Ich liebe es, wie es sich auf deinem Körper bildet, nachdem die Windel eine Weile nass war. Trotzdem genieße ich es auch, eine trockene Windel zu haben. Meine Mutter ist wirklich gut darin, meine Windel zu überprüfen, um festzustellen, ob sie nass genug ist, um sich umzuziehen. Sie ist entschlossen, meinen Hintern frei von Windelausschlag zu halten. Der Sommer ist heiß genug, ohne eine nasse Wegwerfwindel zu tragen. Deshalb lässt sie den Hausmeister alle 30 Minuten meine Windel überprüfen.


Antwort 8:

Wenn du nass bist, fühlst du dich vielleicht feucht, aber meistens fühlst du dich nur extra warm und vielleicht ein bisschen matschig, abhängig von der Windel.

Ich würde sagen, es ist das am wenigsten feuchte aller Tücher, die ich ausprobiert habe, aber das widerstandsfähigste. Während sich der Wassergehalt minimal anfühlt, knittern oder reißen die Tücher nicht leicht.

Je feuchter die Windel ist, desto dicker ist sie und desto dämpfer fühlen Sie sich wahrscheinlich.


Antwort 9:

Squishy… warm (wenn nicht schlaff)… erotisch… für mich. Nasse Einwegartikel sind rutschiger als Stoff und können Männer dazu verleiten, in ihnen zu masturbieren.


Antwort 10:

Wenn du bei einem Ballspiel bist und nicht in der Schlange stehen willst, nur um zu pinkeln, dann benutze ich eine Windel und während ich dort sitze und pinkle und eine gute Zeit habe, muss ich nach dem zweiten Mal dann pinkeln Ich weiß, dass es nass ist, dann muss ich auf die Toilette gehen, meine Windel ausziehen und dort lassen. Ich trage immer Windel, wenn ich zu den besten modernen Erfindungen der Sportspiele gehe


Antwort 11:

Ich finde einfach eine Mischung aus bitterer Demütigung und Trost. Es ist so schwer zu erklären.

Das körperliche Gefühl ist viel einfacher zu erklären. Es fühlt sich ziemlich seltsam an, wenn du dich nass machst, kannst du fühlen, wie dein kleines Stückchen so viel mehr fließt und fast um dich herum vibriert, wenn es nach außen sprudelt. Es fließt frei um dich herum und dann ... ist es weg! Sie fühlen sich nicht nass, nur warm. Wenn Sie mehr als einmal in derselben Windel nass machen, wenn das anders ist.