1 / 0.05 wie zu lösen


Antwort 1:

Heutzutage sind wir an unsere Smartphones und Taschenrechner so gewöhnt. Ein paar Fingerdrücke und wir bekommen unsere Antworten. Versuchen wir jedoch, dies zu überdenken.

Wenn ich 1 geteilt durch 0,05 sehe, ist das härteste und augenschmerzhafteste Ding 0,05. Machen wir jedoch einen Schritt zurück und fragen uns, was die Hälfte von 1 ist. Es ist 0,5, nicht wahr? Da 0,5 als 1/2 (oder die Hälfte) in Bruch geschrieben wird, wie wird 0,05 geschrieben? Wenn wir den Unterschied zwischen 0,5 und 0,05 beobachten, sehen wir, dass es eine zusätzliche 0 gibt, also füge ich sie einfach ein, damit der Nenner 1/20 ergibt. Schließlich haben Sie 1 geteilt durch 1/20, was 1 mal 20/1 ist, weil Sie beim Teilen von Brüchen die Umkehrung multiplizieren müssen (drehen Sie einfach den Bruch um).

Mathematisch:

1 / 0,05 = 1 / (1/20) = 1 * (20/1) = 20


Antwort 2:

Angenommen, eine Zahl „X“ muss durch eine Zahl ungleich Null „Y“ getrennt werden. Warum ich nicht Null sagte, weil jede durch Null geteilte Zahl dazu neigt, Unendlichkeit zu ergeben.

Das Ergebnis wäre also X / Y, aber wenn Y eine Dezimalzahl wie 0,05 ist, ist es wenig kompliziert. Also müssen wir zuerst verstehen, um es einfach zu machen.

Also werden wir 0.05 in einer Form umschreiben, die es einfach machen kann.

0,05 = 0,05 x (10/10) Dies ergibt das gleiche Ergebnis, nicht wahr?

Die Daumenregel lautet, Y mit einer solchen Anzahl von 10s zu multiplizieren, so dass es eine ganze Zahl wird.

wie 0,05 x (100/100) wird 5/100.

jetzt wird es leicht sein, X mit Y zu teilen.

dh 1 / (5/100) = (1 × 100) / 5 = 20.

Ebenso können wir mit beliebigen Zahlen im Dezimalformat teilen.


Antwort 3:

Hier sind zwei Möglichkeiten, dies zu tun.

Erkennen Sie zunächst, dass 0,05 gleich 1/20 ist. Sie versuchen also, 1 / (1/20) zu berechnen, und das sind nur 20.

Wenn Sie alternativ versuchen, den Bruch 1 / 0,05 zu vereinfachen, können Sie den Zähler und den Nenner mit 10 multiplizieren, was bedeutet, dass Ihr Bruch mit 10 / 0,5 identisch ist. Wenn Sie das dann noch einmal tun, ist es dasselbe wie 100/5.

Natürlich hätten wir auch sofort mit 100 multiplizieren können.

In beiden Fällen erreichen wir 100 geteilt durch 5, was 20 ist.


Antwort 4:

hier wird 0,05 als 5/100 geschrieben

Hier sind nach der Dezimalstelle 2 Zahlen vorhanden, also teilen wir die Zahl durch 100

1 / (5/100)

multiplizieren und durch 100 dividieren

daher wird die Zahl 100/5

dann ist die Antwort 20


Antwort 5:

0,05 = 5/100.

1 / 0,05 = 1 / (5/100) = (1 * 100) / 5 = 20.


Antwort 6:

y = 20

RÄUMLICHKEITEN

y = 1 / 0,05

BERECHNUNGEN

y = 1 / 0,05

y = 1 / (5/100)

y = 1 / (5 × (1/100)

y =

20

CH


Antwort 7:

1 / 0,05

Multiplizieren und Dividieren mit 100

Da der Nenner dezimal ist, konvertieren wir ihn in eine runde Zahl. Und die Zahl 100 wird durch die Anzahl der Dezimalstellen bestimmt.

(1 · 100) / (0,05 · 100)

100/5

20

Daher lautet die Antwort 20


Antwort 8:

= 1 / 0,05

Für eine einfache Division erhalten beide mit 100 multipliziert

= 100/5

Dies teilte sich einfach,

= 20

Vielen Dank für das Lesen.


Antwort 9:

Bewegen Sie den Dezimalpunkt nach rechts und addieren Sie Nullen zu der Eins (multiplizieren Sie beide Seiten mit 100) und teilen Sie dann 100 über 5: Die Antwort ist 20. Oder natürlich wird jede Zahl, die durch eine andere von einem Fünftel ihres Wertes geteilt wird, angezeigt 20. Duh


Antwort 10:

1 / 0,05

= 1 · 100/5

= 100/5

= 20


Antwort 11:

0,05 = 5/100

(1/5) * 100 = 20


Antwort 12:

1 / 0,05 = 1 × 100/5 = 20


Antwort 13:

1 ≤ 0,05 = 20